Schlesischer Ostermarkt mit Delikatessen und traditioneller Handwerkskunst aus Schlesien und anderen Regionen

flyer_ostermarkt_Page_1.jpg
flyer_ostermarkt_Page_2.jpg

Sich auf den Frühling und die vorösterliche Zeit einstimmen lassen und dazu noch ein passendes Geschenk finden – der Ostermarkt im Oberschlesischen Landesmuseum bietet vielfältige Gelegenheiten für die ganze Familie. Kunsthandwerkerinnen präsentieren kunstvoll verzierte schlesische Ostereier sowie bunte Osterstecken und führen ihre Herstellung vor. Osterstecken sind kleine Kränze an Stangen, die mit buntem Krepppapier umwickelt werden. Diese Tradition war vor allem in Niederschlesien beheimatet. Auf dem Markt können auch andere kunsthandwerkliche Produkte aus Schlesien wie das berühmte Bunzlauer Porzellan erworben werden.
Bei einem leckeren Stück schlesischen Mohnkuchen lernen die Besucher die aktuellen Ausstellungen des Museums kennen und kommen ins Gespräch. An den Verkaufsständen werden darüber hinaus Spezialitäten aus Schlesien und anderen Regionen angeboten. Zu Herkunft und Produktion dieser Produkte erhalten die Besucher Auskunft an den Ständen. Für Kinder gibt es den ganzen Tag Gelegenheit, bunten Frühlings- und Osterschmuck zu basteln.

Der Ostermarkt ist ein Projekt des Kulturreferenten für Oberschlesien in Zusammenarbeit mit dem OSLM.

Event: 04.03.2018 - 11:00 - 04.03.2018 - 18:00
Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.oslm.de
Veröffentlichung/ data publikacji: 20.02.2018