Görlitz und Zgorzelec wollen an Flucht und Vertreibung erinnern

Die Städte Görlitz und Zgorzelec halten an ihrem Projekt eines gemeinsamen Forschungs- und Dokumentationszentrums zu Flucht und Vertreibung in der jüngeren Geschichte fest. Dies betonten der Görlitzer Oberbürgermeister Joachim Paulick (CDU) und der Bürgermeister von Zgorzelec, Rafael Gronicz, anlässlich des 5. Sächsischen Mittel- und Osteuropatages, der vergangene Woche in der Doppelstadt an der Neiße stattfand.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/nachrichten/LR-Themen;art1065,208088...
Veröffentlichung/ data publikacji: 24.06.2008