Bischöfe wollen Exkommunizierung für Abtreibung

Katholische Bischöfe wollen Polens Gesundheitsministerin exkommunizieren. Ewa Kopacz verhalf einer vergewaltigten 14-Jährigen zu ihrem Recht und nannte ihr eine Klinik, in der sie einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen konnte. Den sehr rigiden Gesetzen in Polen zufolge gibt es nur drei Gründe, die einen Abbruch rechtfertigen: Gefahr für die Gesundheit der Mutter, schwerste Missbildungen beim Fötus und Vergewaltigung.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.taz.de/digitaz/.archiv/suche?mode=erw&tid=2008%2F...
Veröffentlichung/ data publikacji: 25.06.2008