Dt-poln. Geschichtsworkshop über Totalitarismus

Die Gedenkstätte der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung

lädt zu einem Deutsch-Polnischen Geschichtsworkshop für Studenten
ein!

Titel: Deutsch-polnischer Geschichtsworkshop über Totalitarismus
Wenn...

...du darüber nachdenkst, warum manche Menschen anfällig sind für
Druck von Außen,

...du dich für die Diskussion über die Theorien und Formen
totalitärer Herrschaft interessierst,

...du die Geschichte aus der Perspektive von Zeitzeugen kennen lernen
möchtest,

...dich die Meinung von polnischen Studenten zu diesem Thema
interessiert,

dann ist dieses Seminar genau richtig für Dich!!!!

Beschreibung des Projektes:

Das Seminar ermöglicht den Teilnehmern die gemeinsame
Auseinandersetzung und den Meinungsaustausch zu Begriffen wie:
Verständnis der Rolle des Individuums und der Gemeinschaft,
Geschichtsschreibung, Erinnerungskultur, Verhältnis zum
Totalitarismus.

Auch wird die Geschichte uns nicht nur in gemeinsamen Diskussionen,
sondern auch in Form von Zeitzeugengespräche begegnen.

Wann und wo: 10.-15. August 2008 in Kreisau, Umgebung Wroc³aw
(Breslau)

Teilnehmer: Personen im Alter von 18 bis 26 Jahre

Tagungssprache: Polnisch und Deutsch (mit Übersetzung)

Teilnehmerbeitrag : 100 Euro, Reisekosten werden teilweise
zurückerstattet

Anmeldungen und Fragen an: Anna Konert, E-Mail: anna@krzyzowa.org.pl,
Tel: 0048 74 85 00 310

Das Anmeldeformular und das Programm kann auf unserer Internetseite
www.krzyzowa.org.pl heruntergeladen werden:

Anmeldefrist: 31.Juli 2008

Event: 10.08.2008 - 00:00 - 15.08.2008 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: