Polen fürchten deutschen Rotstift

Im Tauziehen um eine EU-Verfassung ist Polen weiterhin nicht zu Zugeständnissen bereit. Offenbar befürchtet Warschau, ein allzu mächtiges Deutschland könne im Verbund mit anderen Staaten die polnischen Finanzmittel kürzen.

Im Tauziehen um eine EU-Verfassung ist Polen weiterhin nicht zu Zugeständnissen bereit. Offenbar befürchtet Warschau, ein allzu mächtiges Deutschland könne im Verbund mit anderen Staaten die polnischen Finanzmittel kürzen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.zeit.de/news/artikel/2007/06/19/2323825.xml
Veröffentlichung/ data publikacji: 19.07.2008