Der „Polnische Frühling“ in der Turmvilla

PF2009_01_09_Page_1.jpg

Im Mai wird in der Turmvilla das fünfte Kulturfestival unter dem Motto „Polnischer Frühling“ gefeiert. Es gibt Kultur, Kunst und Kulinarisches von unseren polnischen Nachbarn für Groß und Klein aus Nah und Fern.
deutsch polnisches Programmheft

Sonntag, 3.5.09, ab 15 Uhr, Turmvilla, Biergarten am O´leander
Frühlingsfest für die ganze Familie und Eröffnung des „Polnischen Frühlings“

Und dazu laden wir Sie auf das Herzlichste ein:
Die Kabarettisten und Verwandlungsmeister des „Teatro Compania Curioso“ aus Wrocław unterhalten mit Pantomime, Luftballon-Skulpturen und Liedern für Kinder und Erwachsene. „Hot Cafe“ aus Żary spielt polnische und
internationale Hits.
Außerdem im Programm:
Kinderschminken, Leckereien für die Kleinen und eine Küche zum selber machen: „Pierogi mit Maryla“.
Die Restauration Oleander stellt ihre Speisekarte mit polnischen Spezialitäten vor.
Eröffnung einer Fotoausstellung mit dem Titel „Begegnungenim oberschlesischen Industriegebiet“. Die Berliner Initiative europareportage spürt in einer Ausstellung den Veränderungen im Oberschlesischen Industriegebiet nach. Zu sehen sind Porträts der Bewohner sowie Industrie-,Landschafts- und Wohnarchitektur. www.europareportage.eu
Eintritt frei

Mittwoch, 6.5.09, 21 Uhr, Kulturkeller
KulturQuiz
Wer schrieb: „Litauen, du meine Heimat, du bist wie die Gesundheit!“ oder „Nun gut, wer bist du denn? Ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.“, wer ist Hans Klos oder Struwelpeter und wer hat den Winnetou verkörpert? Wie kocht man eigentlich eine Sülze?
Das könnten die Fragen an dem Abend sein, die sich die Teilnehmer der Tandemsprachkurse überlegt haben. Ein interkultureller Abend mit Wojtek Staniewski, an dem alle viel über ihr Nachbarland erfahren können und viel Spaß dabei haben.

Donnerstag, 7. bis Sonntag 10.5.09, Turmvilla
Musik-Workshop
Workshop für deutsche und polnische (angehende) Musiker ab 16 Jahren – Lernen bei Profis mit anschließendem eigenen Auftritt bei einem öffentlichen Konzert am 9.5.2009. Mit Teilnahmebeitrag nach vorheriger Anmeldung.
Bitte Ausschreibung beachten!
Flyer zum Workshop
Anmeldeformular

Sonnabend, 9.5.09, 21 Uhr, Kulturkeller
Konzert mit 2PU und Maila

Dienstag, 12. bis Mittwoch 13.5.09
Theaterworkshops mit Aufführung
„Teatr Jeleniogórski - Scena Animacji“ lädt die deutsch-polnischen Begegnungsgruppen der Kindergärten und Grundschulen aus Bad Muskau und Łęknica zu zweitägigen Theaterworkshops ein.
Die kleinen angehenden Schauspieler werden unter dem Auge der Profis die Geheimnisse des Puppentheaters enthüllen und ein gemeinsames Stück einproben. Zum Abschluss findet eine gemeinsame Kinderparty statt.

Donnerstag, 14.5.09, Eiskellerwiese an der Turmvilla
Theateraufführung für Kinder
Theater Trakt aus Wrocław präsentiert "Die Zauberprinzessin" von J.I. Kraszewski. Eine interaktive Geschichte über eine Prinzessin, die nicht heiraten wollte und die von den kleinen Zuschauern dazu überredet werden muss...
Eintritt frei

Sonnabend, 16.5.09, ab 19 Uhr, Eiskellerwiese an der Turmvilla
Deutsch-Polnischer Grillcontest
Wir rufen zum freien Grillwettkampf der Nationen auf.
Wer grillt schöner, was schmeckt besser, was ist am ausgefallensten? Ihr bringt euren Grill, euer Grillgut, die schärfsten Soßen. Wir sorgen für Musik und Entertainment durch Wojtek Staniewski, für Tische und Sitzbänke, für polnisches Bier und Ersatzwürstchen (für Kurzentschlossene und Ausgehungerte).
Vorbeikommen und mitmachen, am besten: bis zum 14.5. in der Turmvilla
bei Claudia Müller (035771/640480) anmelden
- als Team, als Familie, als Einzelperson
- jeder ist willkommen!
Unsere bestechliche Jury wird die Sieger küren.

Dienstag, 19.5.09, 19 Uhr, Restaurant O´leander
Podiumsdiskussion zum Thema: „Die Geschichte unserer Region. Auf
der Suche nach verlorenen Spuren der Vergangenheit.“
Die Turmvilla, die Sächsische Zeitung und die Gazeta Lubuska laden zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema: „Die Geschichte unserer Region. Auf der Suche nach verlorenen Spuren der Vergangenheit.“ ein. Ziel der diesjährigen Podiumsdiskussion ist es, Erinnerungen deutscher und polnischer Mitbürgerinnen und Mitbürger zu wecken und sich über die Vergangenheit
von Orten, Plätzen und Gebäuden in unserer Region auszutauschen.

Ansprechpartnerin: Claudia Müller, 035771 / 640 480

Programmheft: http://www.turmvilla.de/www/fileadmin/redaktion/Turmvilla/IJA/pf/Program...

Event: 03.05.2009 - 00:00 - 19.05.2009 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 18.04.2009