Fußball-EM lockt Lausitzer Firmen

Als Ausrichter der Fußball-Europameisterschaft 2012 will Polen seine Infrastruktur stark ausbauen. Von den Milliarden-Investitionen in den kommenden Jahren wollen auch Lausitzer Unternehmen profitieren.
Stabile, ebene Betonfußböden sind das Markenzeichen der Estrichbau Orbanz & Lorenz GmbH aus Alt-Zauche (Oberspreewald-Lausitz). Das Geschäft mit dem flüssigen Zement lief in den vergangenen drei Jahren gut. Der Umsatz sei stetig gestiegen und durchbrach im Vorjahr die Vier-Millionen-Marke, sagt Bert Orbanz. Der 30-jährige Diplom-Ingenieur bearbeitet die Angebote und verwaltet den Einkauf im Lausitzer Familienbetrieb.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/nachrichten/wirtschaft/wirtschaft-lr...
Veröffentlichung/ data publikacji: 11.05.2009