Verbundenheit mit Osno nun sichtbar

„Wir sind Partner“ heißt es in weißer Schrift auf grünem Grund. Darunter prangen die Wappen und Namen Eichwaldes und seiner polnischen Partnergemeinde Osno. Drei dieser Tafeln begrüßen Autofahrer und Passanten seit kurzem an Eichwaldes Ortseingängen.
„Ich freue mich, dass auch unsere Gemeinde jetzt auf ihre Auslands-Partnerschaft unübersehbar hinweist“, sagt Eichwaldes Vize-Bürgermeister Michael Launicke. „Wir haben diese Schilder an den Ortsgrenzen zu Berlin, Zeuthen und Schulzendorf aufgestellt, auf häufig befahrenen Straßen, damit sie von möglichst vielen gesehen werden.“
Die Kosten betragen insgesamt 900 Euro. Der Zusatz „Lubuskie“ hinter dem Ortsnamen Osno weist darauf hin, dass das Städtchen in der Wojewodschaft Lubuskie (Lebuser Land) liegt.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11119792/6212...
Veröffentlichung/ data publikacji: 28.01.2008