Film über die Grenzregion feiert Premiere

Um das Zusammenleben von Deutschen und Polen in der Grenzregion geht es in dem zweisprachigen Dokumentarfilm "Diffusion" der Stettiner Autoren Michal und Pawel Kulik. Er werde am 30. Januar ab 15.00 Uhr erstmals in der Kirche des Grenzsdorfs Rosow (Uckermark) gezeigt, teilte der Vorsitzende des Fördervereins Gedächtniskirche Rosow, Karl Lau, mit. In dem Film gehe es um Polen, die jetzt in Deutschland leben, als auch um Deutsche, die es in ihre alte Heimat, das heutige Polen, ziehe. Im Anschluss sei eine Gesprächsrunde geplant.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/Kultur/id/3...
Veröffentlichung/ data publikacji: 23.01.2010