Lebenswichtige Hilfe aus der Kurstadt

Otto Biedermann vom Verein "Nadjeschda" fährt regelmäßig ins polnische Mieszkowice, wo er sich um hilfsbedürftige Familien kümmert. Eine davon ist die alleinerziehende Izabela aus Stare Lysogorki, Mutter von sechs Kindern. Einmal pro Monat besucht Biedermann die 37-Jährige im Vorort der 10 000-Einwohnerstadt.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/Bad+Freienw...
Veröffentlichung/ data publikacji: 24.02.2010