Spuren jüdischen Lebens in Danzig und der Kaschubei

sprache_der_steine.jpg

Wissenschaftlich kaum erforscht, ist dieses Thema weithin unbekannt. Deshalb präsentieren die Academia Baltica (Lübeck) und das Kaschubische Institut (Danzig) am 16. März 2010 um 18 Uhr in der Landesvertretung Schleswig-Holstein, In den Ministergärten 8 D-10117 Berlin, den ersten zweisprachigen Reiseführer zu Orten jüdischer Kultur und Geschichte dieser Region. Veranstalter ist die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Zusammenarbeit mit der Academica Baltica. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Einladung in der Anlage. Bitte zur Veranstaltung anmelden (Formular anbei!)

Event: 16.03.2010 - 18:00 - 16.03.2010 - 21:00
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 11.03.2010