Mitgefühl bis ins Mark

Die Geste wirkte ungeschickt, fast hilflos, und gerade deshalb sehr menschlich: Wladimir Putin streckte vorsichtig seine Hand nach Donald Tusk aus, als dieser die weißrote Schleife am Blumengebinde in Ordnung gebracht hatte, zog sie dann aber wieder zurück, als er merkte, dass der Pole sich nicht erhob, sondern zum Gebet niederkniete, das Gesicht in den Händen verborgen. Als Tusk aufstand, wiederholte Putin seine Bewegung und nahm den etwas irritiert scheinenden Polen in den Arm.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A437BAA85A49C26FB23A0/Doc...
Veröffentlichung/ data publikacji: 13.04.2010