Ein Platz unter Königen

Die Nachricht kam am Dienstag, als die Schlange der Menschen, die vor dem Präsidentenpalast in Warschau dem verunglückten Staatsoberhaupt Lech Kaczynski und seiner Frau die letzte Ehre erweisen wollten, einen Kilometer maß und die Wartezeit acht Stunden betrug: Der Metropolit von Krakau, Kardinal Dziwisz, hat Jaroslaw Kaczynski, dem Bruder des toten Präsidenten, versprochen, dass die Toten in der Gruft der Wawel-Kathedrale in Krakau begraben werden.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A437BAA85A49C26FB23A0/Doc...
Veröffentlichung/ data publikacji: 15.04.2010