Eine große Geste

Es gibt Staaten, die untereinander zu vertrauensbildenden Maßnahmen nicht fähig sind. Meist kommt ihnen eine lastende Geschichte in die Quere. So war es zwischen Deutschland und Frankreich, so war es auch lange zwischen Deutschland und Polen. Und so ist es, bis eben noch, zwischen Polen und Russland gewesen. In Russland verfolgte man misstrauisch das Treiben des einstigen Satellitenstaates, der sich sehr zum Verdruss der russischen Elite allzu schnell in die Arme des Westens und speziell Amerikas geworfen hatte. Und in Polen sah man nach der Geschichte der Teilungen keinen Grund, Russland auch nur das geringste Wohlwollen entgegenzubringen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.welt.de/die-welt/debatte/article7404977/Eine-gros...
Veröffentlichung/ data publikacji: 30.04.2010