Meseritz - Zwischen den Flüssen

Die polnische Nachbarregion bietet zahlreiche touristische Attraktionen sowie interessante und zum Teil ungewöhnliche Feste. In einer Serie stellen wir einige davon vor und geben Tipps für die Anreise und Erkundung.
Wo soll man beginnen, wenn man die reiche Geschichte dieses kleinen Ortes erzählt? Am besten bei seinem Namen „Miedzyrzecz“ – für Deutsche ein echter Zungenbrecher. Wörtlich übersetzt bedeutet er „Zwischen den Flüssen“ und beschreibt die Lage der Kleinstadt an der Mündung der Paklica in die Obra. Die Obra markierte über Jahrhunderte die Grenze zwischen polnischem und deutschem Gebiet.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/artikel-ansicht/?tx_rsmdailygen_pi1[articl...
Veröffentlichung/ data publikacji: 20.05.2010