Sitzblockade verhindert Neonazi-Aufmarsch in Bernau

Bernau (DPA) Ein Aufmarsch von Rechtsextremisten ist am Samstag in Bernau (Barnim) an einer Blockade-Aktion des Aktionsbündnisses „Brandenburg nazifrei“ gescheitert. Rund 350 Gegendemonstranten stellten sich in den Weg und besetzten mit einer Sitzblockade eine Straßenkreuzung. Rund 100 Mitglieder und Sympathisanten der als rechtsextrem eingestuften Kameradschaft „Märkisch Oder/Barnim“ hatten einen Demonstrationszug angemeldet und wollten durch die Bernauer Innenstadt ziehen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg...
Veröffentlichung/ data publikacji: 31.05.2010