Studierende zeigen Dokumentarfilm „Stolpersteine”

Am Montag, dem 5. Juli und Dienstag, dem 6. Juli besucht der Künstler Gunter Demnig die Oderstadt, um in Gedenken an Opfer des Holocausts Stolpersteine zu verlegen.
Am Abend folgt um 18.15 Uhr im Rahmen des Osteuropakolloquiums die Aufführung des Dokumentarfilms „Stolpersteine” mit anschließender Diskussion mit dem Künstler Gunter Demnig und Heinz Vater, einem Holocaust-Überlebenden aus Frankfurt (Oder).
Interessierte sind herzlich eingeladen in das Collegium Polonicum, Kleine Aula.

Event: 05.07.2010 - 00:00 - 06.07.2010 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 06.07.2010