Polen liefert mutmaßlichen Mossad-Agenten an Deutschland aus

Polen liefert einen mutmaßlichen Agenten des israelischen Geheimdienstes Mossad an Deutschland aus. Das Berufungsgericht "hält an der erstinstanzlichen Entscheidung fest, die die Auslieferung genehmigt", sagte ein Richter in Warschau. B.s Anwälte teilten mit, ihr Mandant werde binnen zehn Tagen an die deutschen Behörden übergeben.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.nordkurier.de/index.php?objekt=nk.afp.politik&id=...
Veröffentlichung/ data publikacji: 05.08.2010