Polnischer Landrat entrinnt nur knapp dem Fluttod

Neun Stunden dauerte das Martyrium von Mariusz Tureniec. Der Landrat von Zgorzelec war am Samstag mit seinem Fahrer in der Hochwasserregion im Grenzgebiet zum sächsischen Görlitz unterwegs, als eine starke Flutwelle seinen Geländewagen erfasste.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11865097/1266...
Veröffentlichung/ data publikacji: 08.08.2010