„Viele Kunden werden auf das Auto umsteigen“

Auf die Nutzer des Öffentlichen Personennahverkehrs in den Landkreisen Bautzen und Görlitz kommen möglicherweise harte Zeiten zu. Für den Fall, dass der Sächsische Landtag dem Ansinnen der Landesregierung folgt, die Zuschüsse um 7,5 Prozent zu kürzen, haben sowohl VVO (Verkehrsverbund Oberelbe) als auch ZVON (Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien) einschneidende Maßnahmen angekündigt.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/regionen/weisswasser/-bdquo-Viele-Ku...
Veröffentlichung/ data publikacji: 31.08.2010