Einladung zur Buchvorstellung und Podiumsdiskussion im DHM: Deutsche, Polen und ihre jüdischen Nachbarn

dpi.jpg

Einladung zur Buchvorstellung und Podiumsdiskussion im Deutschen
Historischen Museum

Das Verhältnis gesellschaftlicher Eliten zu den Juden im eigenen Land – in Polen und in Deutschland – ist das Thema einer Podiumsdiskussion anlässlich der Vorstellung des Buches „Der Fremde als Nachbar. Polnische Positionen zur jüdischen Präsenz“ im Deutschen Historischen Museum.

Zu diesem Gespräch mit dem Herausgeber und mit Fachleuten aus Polen und Deutschland

am Montag, dem 20. September 2010 um 18.00 Uhr im Zeughauskino

laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein!

Weitere Informationen finden Sie im Anhang.
Wir bitten um Anmeldung (Telefon, E-Mail, Fax, Post)

Dr. Hanna Nogossek
Deutsches Historisches Museum
(Darmstadt)

Dr. Peter Oliver Loew
Deutsches Polen-Institut

E-Mail: nogossek@dhm.de
E-Mail: brauhof@dpi-da.de
Telefon: (030) 203 04 155

--
Stiftung Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin
Telefon: 030/20304-0
Fax: 030/20304-543
Praesident: Prof. Dr. Hans Ottomeyer

Event: 20.09.2010 - 18:00 - 20.09.2010 - 21:00
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 09.09.2010