Herzlich Willkommen bei Transodra Online!

Transodra-Online ist ein bilinguales Internetportal für die deutsch-polnische Grenzregion.

Hier finden sie die aktuellen Schwerpunktthemen und hier Beiträge nur aus der Grenzregion.

Wenn Sie selbst kostenfrei und einfach Beiträge auf Transodra Online veröffentlichen wollen, klicken Sie hier um sich zu registrieren. Wenn Sie alle neuen Beiträge per RSS-Feed abonnieren wollen, klicken Sie hier.

Die vollständige Liste der aktuellen Beiträge finden sie hier. Nur deutschsprachige Beiträge anzeigen. Nur polnischsprachige Beiträge anzeigen.

Przez granice - dodatek SGP Euroregionu Pomerania i „Kuriera Szczecińskiego"

Die Tageszeitung "Kurier Szczecinski" gibt seit April 2012 eine monatliche Beilage ("Über Grenzen") zu Fragen der Grenzregion heraus. Diese Beilage wird von der Euroregion Pomerania gefördert, verantwortlicher Redakteur ist Bogdan Twardochleb. Sie erscheint jeweils am letzten Donnerstag des entsprechenden Monats in polnischer Sprache.

Veröffenlichung/ data publikacji:

Trinationale studentische Begegnung in Fagaras/Rumänien

Hiermit würde ich gern auf eine trinationale studentische Begegnung in Fagaras/Rumänien vom 20.-27.Juni 2008 hinweisen. Die Synagoge im Zentrum von Fagaras ist seit Jahren dem Zerfall frei gegeben. Unser Workcamp mit jeweils fünf deutschsprachigen studentischen Teilnehmern aus Moldova, Rumänien und Deutschland soll die Synagoge als kulturell wichtiges Gebäude wieder ins öffentliche Bewusstsein der Fagaraser setzen. Wir werden dort aufräumen, Fenster einsetzen, Bänke bauen und ein Konzert in der ehemaligen Synagoge veranstalten, zu dem wir alle Fagaraser einladen (26.6.).

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 20.06.2008 - 00:00 - 27.06.2008 - 23:59

Ewa Filipowicz-Kosinska, Foto R. Kalischewski.JPG

Ewa Filipowicz-Kosinska, Foto R. Kalischewski.JPG

Kino zu Antisemitismus 1968 - Polen buergert 'Systemfeinde' aus, Berlin, 8.11.2008

Veranstaltungsankündigung
In Zusammenarbeit mit der Amadeu-Antonio-Stiftung

Polen bürgert „Systemfeinde“ aus. „Danziger Bahnhof“Im Januar 1968,
streicht die oberste Zensurbehörde in Polen die „Totenfeier“ von Adam
Mickewicz, den größten Nationaldichter Polens, vom Spielplan des
Warschauer Nationaltheaters. Das bringt das Fass zum überlaufen.Im
März 1968 besetzen Studenten die Universität der Hauptstadt und
fordern Freiheit und Demokratie, während auf der Straße bereits die
Arbeiter mit Schlagstöcken warten. Milizionäre, die sie mit Lastwagen

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 08.11.2008 - 00:00 - 08.11.2008 - 23:59

Sylwia Burnicka - Kalischewski, Foto Dr. Frank Bieber.jpg

Sylwia Burnicka - Kalischewski, Foto Dr. Frank Bieber.jpg

Niedersorbisch (Wendisch) – Relikt oder Sprache mit Zukunft?

Der niedersorbischen (wendischen) Sprache wurde in den vergangenen Jahrhunderten schon mehrfach ihr baldiges Ende vorausgesagt. Doch allen Totsagungen zum Trotz hat sie sich bis heute als lebendige Sprache erhalten. Der Vortrag bietet einen Überblick über die Entwicklung des Niedersorbischen (Wendischen) von den Anfängen bis in die Gegenwart. Dabei wird auf die verschiedenen Ursachen eingegangen, die den Rückgang der niedersorbischen (wendischen) Sprache beschleunigt haben. Die Zuhörer erfahren außerdem, ob ein Unterschied zwischen den Begriffen Wendisch und Sorbisch besteht.

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 20.04.2009 - 19:00 - 20.04.2009 - 20:30

Kim Young Jae, Bariton, Foto Dr. Frank Bieber.jpg

Kim Young Jae, Bariton, Foto Dr. Frank Bieber.jpg
Inhalt abgleichen