Herzlich Willkommen bei Transodra Online!

Transodra-Online ist ein bilinguales Internetportal für die deutsch-polnische Grenzregion.

Hier finden sie die aktuellen Schwerpunktthemen und hier Beiträge nur aus der Grenzregion.

Wenn Sie selbst kostenfrei und einfach Beiträge auf Transodra Online veröffentlichen wollen, klicken Sie hier um sich zu registrieren. Wenn Sie alle neuen Beiträge per RSS-Feed abonnieren wollen, klicken Sie hier.

Die vollständige Liste der aktuellen Beiträge finden sie hier. Nur deutschsprachige Beiträge anzeigen. Nur polnischsprachige Beiträge anzeigen.

Przez granice - dodatek SGP Euroregionu Pomerania i „Kuriera Szczecińskiego"

Die Tageszeitung "Kurier Szczecinski" gibt seit April 2012 eine monatliche Beilage ("Über Grenzen") zu Fragen der Grenzregion heraus. Diese Beilage wird von der Euroregion Pomerania gefördert, verantwortlicher Redakteur ist Bogdan Twardochleb. Sie erscheint jeweils am letzten Donnerstag des entsprechenden Monats in polnischer Sprache.

Veröffenlichung/ data publikacji:

Sylwia Burnicka - Kalischewski und Anke Schulz. Foto Romuald Kalischewski.JPG

Sylwia Burnicka - Kalischewski und Anke Schulz. Foto Romuald Kalischewski.JPG

ZAPRASZAMY DO KRAKOWA NA MARSZ TOLERANCJI, KTORY

hej!
ZAPRASZAMY DO KRAKOWA NA MARSZ TOLERANCJI, KTORY
WYRUSZY 26 KWIETNIA 2008 O
GODZ. 12 Z PLACU MATEJKI
przeslijcie wszystkim ktorym mozecie - takze grupom,
stowarzyszeniom itp. informacje!
Im wiecej maili od nas pojdzie w swiat, tym lepiej.
Niepokoimy sie o frekwencje na marszu, stad ta prosba.
Fundacja Kultura dla Tolerancji
www.tolerancja.org.pl

WE INVITE TO CRACOW FOR THE MARCHE FOR TOLERANCE ON
26TH APRIL 2008 AT 12H
ON PLAC MATEJKI!
Foundation Culture for Tolerance
www.tolerancja.org.pl

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 26.04.2008 - 00:00 - 26.04.2008 - 23:59

Mühlengraben in Oppeln, Februar 2012; Fotograf: Stephan Kaiser, OSLM

Mühlengraben in Oppeln, Februar 2012; Fotograf: Stephan Kaiser, OSLM

"Wir Nachbarn - Polen - Deutsche - Ukrainer", Workshop zur Einführung in die Projektarbeit

Ermland und Masuren verdanken ihren Ruf nicht nur der schönen Landschaft, der sauberen Luft und den vielen Mücken. Die Region ist idealer und interessanter Ort für das Zusammentreffen von Jugendlichen, die sich näher kennen lernen und für die nternationale Zusammenarbeit engagieren wollen. Wir wollen uns vor allem mit der Kultur und der aktuellen Situation von Einwohnern Deutschlands und Polens mit polnischen, deutschen oder ukrainischen Wurzeln beschäftigen.

Jugendliche mit deutschem, polnischem oder ukrainischem Hintergrund

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 14.07.2008 - 00:00 - 18.07.2008 - 23:59

Deutsch-polnisch-ukrainisches Workcamp in Chelm in Polen: Erinnerung ohne Grenzen

Wann und wo?
02.08-16.08.2008 Chelm (PL)

Wen suchen wir?
Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen im Alter von 18 bis 25 Jahren gesucht. Voraussetzungen für die Teilnahme sind Polnisch-, Ukrainisch- oder Russischkenntnisse (Arbeitssprachen) sowie Interesse an Geschichte und am Erhalt des Kulturerbes.
Was haben wir vor?

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 02.08.2008 - 00:00 - 16.08.2008 - 23:59

Sylwia Burnicka-Kalischewski, Ewa Filipowicz-Kosinska, Foto R. Kalischewski.JPG

Sylwia Burnicka-Kalischewski, Ewa Filipowicz-Kosinska, Foto R. Kalischewski.JPG

Jenseits der Oder

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei finden Sie die Einladung der Landesgeschichtlichen Vereinigung
für die Mark Brandenburg zu einer Veranstaltung über das Verhältnis
von Landschaft und Geschichte an Oder und Warthe, die am Donnerstag
in der Berliner Stadtbibliothek in der Breiten Straße stattfindet.
Das Institut für angewandte Geschichte wird dort den Almanach "Terra
Transoderana" vorstellen, der im Rahmen der Geschichtswerkstatt
Europa entstanden ist und von der Stiftung "Erinnerung,
Verantwortung und Zukunft" sowie der Robert Bosch Stiftung gefördert

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 04.12.2008 - 19:00 - 04.12.2008 - 22:00
Inhalt abgleichen