Vorwärts und nicht vergessen? Neue Zugänge zur Geschichte in Brandenburg und im Lebuser Land

Das vom Institut für angewandte Geschichte koordinierte und von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung geförderte Vernetzungstreffen wird im Februar 2009 zivilgesellschaftliche Akteure aus Brandenburg und der Woiwodschaft Lebus zusammenbringen, die sich intensiv mit Themen der Geschichte, Erinnerung und Aneignung kulturellen Erbes auseinandersetzen. Das Vernetzungstreffen gibt Gelegenheit zum Austausch, der gemeinsamen inhaltlichen Auseinandersetzung und der zukunftsgerichteten Anbahnung produktiver Kooperationen.

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 18.02.2009 - 00:00 - 20.02.2009 - 23:59

4. Internationaler Giulio-Perotti-Gesangswettbewerb in Ueckermünde, Foto Dr. Frank Bieber.jpg

4. Internationaler Giulio-Perotti-Gesangswettbewerb in Ueckermünde, Foto  Dr. Frank Bieber.jpg

Sławomir Kowalewski-II miejsce BI, prof. Jacek Kraszewski, Orkiestra Akademii Sztuki w Szczecinie, Foto Frank Bieber.jpg

Sławomir Kowalewski-II miejsce BI, prof. Jacek Kraszewski, Orkiestra Akademii Sztuki w Szczecinie, Foto Frank Bieber.jpg

Friederike Bieber, Foto Frank Bieber.jpg

Friederike Bieber, Foto Frank Bieber.jpg

Portrait der Eva von Tiele-Winckler, aus privatem Besitz

Portrait der Eva von Tiele-Winckler, aus privatem Besitz

Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi, 13.11.2016 Brüssow.JPG

Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi, 13.11.2016 Brüssow.JPG

Michał Landowski, Friederike Bieber, Foto Dr. Frank Bieber.jpg

Michał Landowski, Friederike Bieber, Foto Dr. Frank Bieber.jpg