FrauenStärken leben - Mit Vielfalt und Beteiligung Zukunft gestalten -

Auftaktveranstaltung der 18. Brandenburgischen Frauenwoche

Tagungsort: „BlauArt-Tagungshaus“, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam (am südlichen Stadtrand nahe B 2 am Templiner See), Tel. (0331) 275 17-11 (nicht für Anmeldezwecke) Teilnahmegebühr: 5,- Euro (inklusive Mittagessen)

Die 18. Brandenburgischen Frauenwoche steht in diesem Jahr unter dem Motto „FrauenStärken leben – Mit Vielfalt und Beteiligung Zukunft gestalten“. Unsere Fachtagung stellt die landesweite Auftaktveranstaltung dazu dar.

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 06.03.2008 - 10:00 - 06.03.2008 - 16:00

062Haff-Sail_2014_Oldtimermuseum Krackow.JPG

062Haff-Sail_2014_Oldtimermuseum Krackow.JPG

Warsztaty poświęcone tłumaczowi literatury polskiej Henrykowi Beresce. Prezentacja książek wraz z dyskusją panelową

„Fährmann grenzenlos. Deutsche und Polen im heutigen Europa. Zum Gedenken an Henryk Bereska“ (Postmosty. Polacy i Niemcy w nowej Europie. Tom poświęcony pamięci Henryka Bereski).

Hrsg. von B. Helbig-M. / G. Matuszek, Olms-Verlag, Hildesheim 2008.

Henryk Bereska: „Kolberger Hefte. Die Tagebücher von Henryk Bereska“ (Kolberdzkie zeszyty. Dzienniki Henryka Bereski). Posłowie Ines Geipel. Edition Büchergilde, Frankfurt am Main2007.

*16.05.2008* piątek, 15.00 - 21.00, miejsce: Collegium Polonicum, sala: loggia 100/102

82. rocznica urodzin Henryka Bereski

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 16.05.2008 - 15:00 - 16.05.2008 - 21:00

Stammbaum Europa Teil 1

Kosten: 80 € für beide Teile
Partner: Stowarzyszenie Inicjatyw Niezależnych Mikuszewo
Leitung: Juliane Rösch, Falko Reichardt
verantwortlich: Tanja Berger
ReferentIn: Juliane Rösch
Zielgruppe: deutsche und polnische Jugendliche bis 26 Jahre

Unsere Geschichte wird lebendig! Ganz Europa ist bis heute von den großen Wanderungsbewegungen geprägt, wir werden den Spuren folgen.
Dieser erste Teil des Seminars beschäftigt sich mit den vielen Sprachen und Ethnien in Wielkopolska, in Mikuszewo, von wo die russischen Grenze im letzten Jahrhundert nur zehn Kilometer entfernt war.

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 22.06.2008 - 00:00 - 29.06.2008 - 23:59

Sylwia Burnicka - Kalischewski, Ewa Filipowicz - Kosinska, Foto R. Kalischewski.JPG

Sylwia Burnicka - Kalischewski, Ewa Filipowicz - Kosinska, Foto R. Kalischewski.JPG

Rolf Zuckowski bei deutsch-polnischem Workshop „Europa Kinderland“ in Ostritz

„Europa Kinderland – Gemeinsam Singen“ – unter diesem Titel
veranstalten die PONTES-Agentur und die Stiftung „Kinder brauchen
Musik“ gemeinsam am 11./12. Oktober 2008 im Internationalen
Begegnungszentrum St. Marienthal eine Fortbildung für 20 polnische und
sächsische Grundschulpädagogen. Das Wochenende soll Wege aufzeigen, Lieder in deutsch-polnischen
Schülerbegegnungen als Brücke zwischen den Kulturen einzusetzen und
Sprachbarrieren zu überwinden. Neben Themenliedern werden
Bewegungselemente und Tanzimprovisationen im Mittelpunkt der Fortbildung

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 11.10.2008 - 00:00 - 12.10.2008 - 23:59

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion: