Christian Paschold und Giulio-Perotti-Denkmal am 9. Mai 2015 in Ueckermünde, Foto Jürgen Kliewe.jpg

Christian Paschold und Giulio-Perotti-Denkmal am 9. Mai 2015 in Ueckermünde, Foto Jürgen Kliewe.jpg

Buchvorstellung Krakau in Warschaus langem Schatten

Krakau war im 19. Jahrhundert eine Stadt mit einer eigenständigen
Selbstverwaltung und als polnischer Erinnerungsort von zentraler
Bedeutung. Diese Eigenart wurde von der Krakauer kommunalen
Selbstverwaltung mitgetragen und gezielt weiterentwickelt. Mit der
Neugründung des polnischen Staates 1918 wurde Warschau Hauptstadt.
Von nun stellte die Warschauer Zentralregierung die Sonderstellung
der Krakaus in Frage, um die Vereinheitlichung und Zentralisierung
des Landes voranzutreiben.

Die Historikerin Hanna Kozinska-Witt schildert den Konkurrenzkampf

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 24.06.2008 - 19:30 - 24.06.2008 - 22:00

Friederike Meinel.jpg

Friederike Meinel.jpg

Film

im/ w Utopia e.V., Berliner Straße 24
Film “No Lager Nowhere - Freedom of Movement and Right to Stay”

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 27.11.2008 - 18:00 - 27.11.2008 - 23:50

Romuald Kalischewski, Sören Philipp Eberbach, Foto Dr. Frank Bieber (2).jpg

Romuald Kalischewski, Sören Philipp Eberbach, Foto Dr. Frank Bieber (2).jpg

! Deutsche Bauzeitung 1926, ryc. 58. Fot. Roland Semik

! Deutsche Bauzeitung 1926, ryc. 58. Fot. Roland Semik

Friederike Bieber, Foto SBK (2).JPG

Friederike Bieber, Foto SBK (2).JPG