Aktuelle deutschsprachige Beiträge

Schönes Weihnachtskonzert in Brüssow

Michał Landowski, prof. Sylwia Burnicka - Kalischewska, fot. RK.jpg

Am 10. Dezember 2017 lud der Orgelverein St. Sophien Brüssow zum Weihnachtskonzert in das Gutshaus der Familie Dr. Kaspar und Asta von Oppen ein.
Zum neunten Mal musizierten in Menkin-Brüssow Gesangsstundenten der Universität der Künste Stettin: Aleksandra Wojtachnia, Julita Wudarczyk und Eliza Nowakowska mit ihrer Gesangsprofessorin Sylwia Burnicka – Kalischewski.
Außerdem waren auch Alexander Kalischewski, Knabensopran von der Kreismusikschule Uecker-Randow und sein Vater Romuald Kalischewski, der den jungen Sänger am Flügel begleitete, mit dabei.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.12.2017

FESTLICHES ADVENTSKONZERT IM SEEBAD UECKERMÜNDE

Michał Landowski,Aleksandra Wojtachnia,Annika Eberbach,Alexander Kalischewski,Hanna-Lisa Karbe,Sylwia Kalischewski,Janne-Marie Karbe,Eliza Nowakowska,Friederike Bieber, Julita Wudarczyk.jpg

Studenten der Stettiner Universität der Künste und Schüler der Kreismusikschule Uecker-Randow aus den Klassen für Solo-Gesang von Prof. Dr. Dr. Sylwia Burnicka - Kalischewski gestalteten am Freitag, den 15. Dezember 2017 im Bürgersaal des Rathauses im Schloss des Pommerschen Herzöge in Ueckermünde ein anrührendes Adventskonzert. Die Veranstaltung wurde vom Musikverein "BEL CANTO Ueckermünde" e.V. organisiert. Die ehemalige Bürgermeisterin Heidi Michaelis führte moderierend durch das Konzert, bei dem Michał Landowski, ein Klavierstudent von Prof.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.12.2017

Weihnachtskonzert von DON DIRI DON aus Stettin und Solisten aus Ueckermünde und Berlin auf dem historischen Gendarmenmarkt

Kinderchor Don Diri Don aus Stettin. foto Ralf-Otto Gogolinski.jpg

Der Berliner Kiwanis Club hatte gemeinsam mit dem Kiwanis-Club Frankfurt (Oder) sowie der Kiwanis-Foundation Deutschland keine Kosten und Mühen gescheut, am vergangenen Dienstag ein ganz besonderes Benefizkonzert in der Französischen Friedrichstadtkirche auf dem historischen Berliner Gendarmenmarkt zu veranstalten:

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.12.2017

Erfolgreiches Gastspiel des weltweit gefragten Kinderchores DON DIRI DON aus Stettin unter der Leitung von Prof. Dr. habil. Dariusz Dyczewski in Düsseldorf

Alexander Kalischewski, Chór DON DIRI DON, Konzert Düsseldorf.jpg

Am vergangenen Sonntag (3.12.2017) veranstaltete der Kiwanis Club Düsseldorf e.V. in der imposanten Johanneskirche (Stadtkirche) ein ganz besonderes Konzert zu diesem ersten Adventssonntag: Es war gelungen den weltweit gefragten Kinderchor DON DIRI DON aus Stettin unter der Leitung von Prof. Dr. habil. Dariusz Dyczewski, Rektor der Hochschule der Künste in Stettin, nach Düsseldorf für ein vorweihnachtliches Konzert zu verpflichten. Gemeinsam mit den renommierten Opernsängerinnen Friederike Meinel, die auch Kiwanis-Botschafterin Deutschland ist, und Prof. Dr. Dr. habil.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.12.2017

Oberschlesischer Adventsnachmittag mit Christbaumkugel-Workshop, schlesischem Mohnkuchen und Ausstelllungsführungen

Handbemalte Weihnachtskugeln der Fa. Cepelia aus Polen

Der Advent ist die Zeit der Vorbereitungen und der Vorfreude auf Weihnachten. Zum Beginn der Adventszeit lädt das Oberschlesische Landesmuseum alle herzlich ein zu einem stimmungsvollen Nachmittag am 1. Adventssonntag von 11 bis 18 Uhr.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.12.2017
Event: 03.12.2017 - 11:00 - 03.12.2017 - 11:00

Weihnachtskonzerte des weltberühmten Stettiner Kinderchores Don Diri Don in Düsseldorf und Berlin

Kiwanis_Plakat_A4_Berlin_27.10.2017.jpg

Am ersten Adventssonntag, dem 3. Dezember gestaltet der weltweit gefragte Kinderchor DON DIRI DON aus Stettin unter der Leitung von Professor Dr. habil Dariusz Dyczewski gemeinsam mit den renommierten Opernsängerinnen Friederike Meinel und Prof. Dr. Dr. habil Sylwia Burnicka-Kalischewski sowie dem jungen Solisten Alexander Kalischewski (12) in der Johanneskirche Düsseldorf ein Weihnachtskonzert zugunsten von hilfsbedürftigen Kindern. Das Konzert wird vom Kiwanis Club Düsseldorf veranstaltet. Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel hat die Schirmherrschaft dafür übernommen. Am 12.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.11.2017

Strahlende Stimmen stürmisch bejubelt

IMG_7854.jpg

Am Samstag Abend hob sich der Vorhang für ein außergewöhnliches Konzert im großen Saal des Maritim Seehotel Timmendorfer Strand. Junge Sänger, Preisträger des 5. Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerbes, begeisterten das Publikum mit ihren herausragenden Stimmen und italienischen Arien und Duetten. Eine Woche lang hatten sie bei dem renommierten Gesangswettbewerb um Preise gekämpft und sich gegen hunderte Konkurrenten aus der ganzen Welt durchgesetzt. Eine international besetzte Jury hatte am vergangenen Donnerstag die Preise in Ueckermünde, dem Geburtsort Giulio Perottis, vergeben.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.11.2017

Sukcesy Polaków na V Międzynarodowym Konkursie Wokalnym im. Giulio Perottiego w Ueckermünde

Piotr Brożek Polen.jpg

V Międzynarodowy Konkurs Wokalny im. Giulio Perottiego w Ueckermünde należy już do historii.

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.10.2017

Ablasshandel in der Marienkirche

"Bitte halten Sie jetzt Ihre Ablässe bereit", fordert Johann Tetzel die Besucher der St. Marienkirche auf. "Sobald das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt." Er geht von einer Person zur nächsten und setzt danach seine weiße Kapuze wieder auf.

In dem mittelalterlichen Kostüm steckt Stefan Stern vom Modernen Theater Oderland (MTO), das am Sonntag zum letzten Mal die szenische Zeitreise "Wenn der Luther mit dem Tetzel..." in der St. Marienkirche aufgeführt hat.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.10.2017

Der 28-jährige Tenor Seongsoo Ryu aus Südkorea gewinnt den 5. Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerb in Ueckermünde

Aleksandra Wojtachnia, Orchester der Hochschule der Künste Stettin unter der Leitung von Prof. Jacek Kraszewski.jpg

Der 28-jährige Tenor Seongsoo Ryu aus Südkorea gewinnt den 5. Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerb in Ueckermünde

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.10.2017