Aktuelle deutschsprachige Beiträge

Blick über die Oder

Warschau. Riesen-Jubel nach Sieg über Deutschland
Der überraschende 2:0-Erfolg der Fußballer über Deutschland hat in Polen eine Welle der Begeisterung ausgelöst. Schlagzeilen wie „Deutschland auf den Knien“, „Ein Sieg für die Ewigkeit“ oder auch einfach nur „Kaputt“ zierten am Montag die Titelseiten vieler Zeitungen. Die Sportzeitung „Przeglad Sportowy“ widmete dem Spiel gleich zwölf Seiten. Allerdings wurde auch vor dem nächsten Gegner Schottland gewarnt, der heute in Warschau antritt.

Stettin. Heftiger Streit um sowjetisches Denkmal

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.10.2014

Blick über die Oder

Gorzów (Landsberg). Gorzów bejubelt seine Speedway-Meister
Nach einer Pause von 31 Jahren hat das Speedway-Team von Stal Gorzów am Sonntagabend wieder die polnische Landesmeisterschaft gewonnen. Mit einem riesigen Feuerwerk und einer stundenlangen Feier bejubelten die Fans den Erfolg in dieser im Nachbarland sehr populären Sportart. Die Gorzower hatten ihren Finalgegner aus Leszno mit 49:41 Punkten besiegt. Ohne Medaille blieb dagegen das Team aus Zielona Góra, das das kleine Finale um Platz drei in Tarnów deutlich verlor.

Slubice. Weltpremiere in Slubicer Kirche

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.10.2014

Blick über die Oder

Stettin. Millionen-Investition in Stettiner Hafen
In den Ausbau der miteinander verbundenen Häfen von Stettin und Swinemünde sollen bis zum Jahr 2020 umgerechnet 250 Millionen Euro fließen. Diese ambitionierte Zahl gab am Montag die Betreibergesellschaft beider Häfen bekannt. Unter anderem sollen künftig Hochseeschiffe mit einem Tiefgang bis zu 12,50 Meter den Stettiner Hafen an der Oder erreichen können, der dadurch konkurrenzfähig mit Rostock, Riga und anderen Ostseehäfen werde, erklärte Vorstandschef Zbigniew Miklewicz.

Slonsk (Sonnenburg). Schüler pflegen Gräber von KZ-Opfern

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.09.2014

Blick über die Oder

Warschau. Fast zehn Millionen sahen Volleyball-Finale
Fast zehn Millionen Polen haben am Sonntagabend den Sieg ihres Teams bei der Volleyball-WM gegen Brasilien im Fernsehen verfolgt. Staatspräsident Bronislaw Komorowski hatte sich zuvor persönlich bei dem Privatsender Polsat dafür eingesetzt, dass das Spiel frei empfangbar war. Mehr Zuschauer hatte es zuvor nur bei Polens Spielen während der Fußball-EM 2012 gegeben.

Gdynia (Gdingen). Drei neue Filme über Polens Geschichte

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.09.2014

Der neu gegründete Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ lädt ein

v.l. Dr. Ilse Sarecka, Dr. Ance Bieber, Gerd Walther, Dr. Dr. Sylwia Burnicka-Kalischewski, Andreas Franz, Heidi Michaelis, Romuald Kalischewski, Dieter Ladwig.JPG

Der neu gegründete Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ lädt ein

Im Frühsommer dieses Jahres fanden sich an Kultur interessierte Frauen und Männer zusammen, um sich für Maßnahmen zur Förderung von Musik in unserer Region einzusetzen.
Es wurde über Vorgehensweisen beratschlagt und schließlich am 25.06.2014 im Hotel „Am Markt" in Ueckermünde der Musikverein „Bel Canto Ueckermünde" gegründet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.09.2014

10-jähriges Jubiläum von My Life - erzählte Zeitgeschichte e.V.

My Life 11.06.2014

Am 04.09.2014 um 16:00 Uhr wird der Verein "My Life - erzählte Zeitgeschichte" e.V. sein 10-jähriges Bestehen feiern. Geplant sind: ab 15:00 Tag offener Tür im Archiv für menschliche Schicksale, und dann ab 16:00 Uhr eine "Geburtstagsparty" am Collegium Polonicum mit Buchpräsentation, Vortrag von Herrn Prof. Alexander von Plato, Fotoausstellung und Buffet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.08.2014

Aktionstage “Machet die Tore weit – Music For Free Movement“

Pressemitteilung

Machet die Tore weit – Music For Free Movement
Aktionskonzert für Chor und Orchester, zwei Zäune und sieben Sägen (31.08.2014)
und Vorab-Konzert (16.08.2014) in Eisenhüttenstadt

Am 31. August führt das Ensemble „Lebenslaute“ in der Nähe des Abschiebegefängnisses in
Eisenhüttenstadt ein „Aktionskonzert für Chor und Orchester, zwei Zäune und sieben Sägen“
auf. Das Konzert mit klassischer und zeitgenössischer Musik ist Teil des „Stop Deportation-
Camps“, das Ende August in Eisenhüttenstadt stattfindet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.08.2014
Event: 30.08.2014 - 18:00 - 30.08.2014 - 18:00

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Polen für Haft in CIA-Knast verurteilt

Polen wurde nun verurteilt, weil es den Zweck des CIA-Geheimgefängnisses kannte und die Einrichtung dennoch vielfältig unterstützte, etwa indem das Gelände in Stare Kiejkuty, das dem polnischen Geheimdienst gehörte, der CIA überlassen wurde. Auch konnten getarnte CIA-Geheimflüge auf polnischen Flughäfen landen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.07.2014

Blick über die Oder

Stettin/Stargard. Polizist erschießt versehentlich Sohn
Ein Polizist aus dem Ort Stargard in der Nähe von Stettin hat seinen 13-jährigen Sohn vermutlich versehentlich mit einem Kopfschuss aus seiner Dienstwaffe getötet. Polnische Medien berichten über den Vorfall vom Sonntagabend, dass der Mann sich zum Dienst verabschieden wollte und dabei wahrscheinlich seinem Sohn die Waffe demonstrierte. Der Junge wurde mit einem Hubschrauber in eine Stettiner Klinik geflogen, erlag aber dort seinen Verletzungen.

Lubrza (Liebenau). Nacht der Seerosen

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.07.2014

Energiewende: Binationale Fachveranstaltungen "Deutschlands Energiewende und Polens Einstieg in die Kernenergie?"

Anlass des Vorhabens ist einerseits der Ausstieg Deutschlands aus der Atomenergie nach dem Reaktorunfall in Fukushima. Dieser hat die bereits zuvor eingeleitete „Energiewende“ intensiviert, weil zeitnah ein erheblicher Anteil der zuvor in Atomkraftwerken erzeugten Energie nunmehr aus den erneuerbaren Energien gewonnen werden muss.

Andererseits hat die polnische Regierung am 28. Januar 2014 das den Einstieg in die Kernenergie vorbereitende polnische Atomenergieprogramm verabschiedet. Bis 2035 ist die Errichtung von zwei Kernkraftwerken geplant.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.07.2014