Aktuelle deutschsprachige Beiträge

„Zuerst Mensch, dann Pole"

Der 76jährige Heimatforscher Zbigniew Czarnuch wehrt sich gegen unkritischen Patriotismus in seinem Land

Seit dem Regierungswechsel vor einem Jahr hat der Patriotismus in Polen Hochkonjunktur. Kritiker im In- und Ausland warnen jedoch vor dem überzogenen Gebrauch nationaler Gefühle. Zu ihnen gehört der Heimatforscher Zbigniew Czarnuch.

 

Studienreise nach Polen f. deutsche Journalisten

"Polen ein zweites Irland?" Einblicke in die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung in Polen

Studienreise für Journalisten aus Deutschland mit einem Besuch des ökonomischen Forums in Krynica

Termin: 07.-13. September 2008

Orte: Warschau, Lublin, Krynica

"Ich will ein zweites Irland in Polen bauen" versprach
Premierminister Donald Tusk während der Wahlkampagne im Herbst 2007.
Dieses Versprechen spielt auf die atemberaubende ökonomische
Transformation der Grünen Insel nach ihrem Beitritt zur EU vor über
30 Jahren an. Kann das versprochene Wirtschaftswunder auch in Polen

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 07.09.2008 - 00:00 - 13.09.2008 - 23:59

Dt.-poln.-ukrain. Journalistikworkshop 'Erinnerung an Auschwitz und den Holocaust'

Deutsch-polnisch-ukrainischer Journalistikworkshop in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim/Auschwitz

Erstens: Möchtest Du Journalist werden? Redigierst Du eine Zeitung? Führst Du im Internet einen Blog? Versuchst Du Texte zu schreiben und sie an Zeitungen zu verschicken? Fasziniert dich Internet? Möchtest Du den Internetjournalismus kennelernen?

Zweitens: Interessierst Du Dich für Geschichte? Versuchst Du zu verstehen, warum die selben Ereignisse von Menschen aus unterschiedlichen Ländern verschieden interpretiert werden?

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 13.09.2008 - 00:00 - 18.09.2008 - 23:59

Impressum und Datenschutz

TRANSODRA e.V. - Deutsch-Polnischer Journalistenclub "Unter Stereo-Typen / Pod Stereo-Typami"
Charlottenstr. 31, 14467 Potsdam
Vereinsvorstand: Ruth Ursel Henning (Berlin/Potsdam), Andrzej Kotula (Stettin), Dietrich Schröder (Frankfurt Oder), Dariusz Barański (Gorzów/Landsberg)
journalistenclub@transodra-online.net

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Osteuropakolloquium, Frankfurter Examensarbeiten: Agnieszka Koncielska

Zum Thema: „Von Bunzlau nach Boleslawiec. Zur Tradierung von Handwerk und kulturellen Symbolen“

Ort: Auditorium Maximum, Logenstraße 2

Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)

Postanschrift:
Postfach 1786
15207 Frankfurt (Oder)

Tel.: 0335 5534 4509
Fax: 0335 5534 4600

Internet: http://www.europa-uni.de

http://www.europa-uni.de/de/struktur/zse/pressestelle/mitarbeiter/mitarb...

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 05.02.2008 - 18:00 - 05.02.2008 - 18:00

Deutsch-Polnischer Workshop am 18. und 19. April

Deutsch-Polnischer Workshop am 18. und 19. April zum Thema „Herausforderungen für den Wohlfahrtsstaat – polnische und deutsche Reformpolitik im Vergleich”

Einen deutsch-polnischen Workshop zum Thema „Herausforderungen für den Wohlfahrtsstaat – polnische und deutsche Reformpolitik im Vergleich” veranstaltet das Frankfurter Institut für Transformationsstudien der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) in Kooperation mit der Jagiellonen-Universität Kraków und der Friedrich-Schiller-Universität Jena am 18. und 19. April 2008.

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 18.04.2008 - 00:00 - 19.04.2008 - 23:59

Was ist Heimat?*

Kopfbereich: 
Spurensuche in der deutsch-polnischen Grenzregion

Grau war der Tag und wolkenverhangen, als ich – gedankenversunken – über die Oderbrücke aus der neuen in die alte Heimat spazierte. Die erste Heimat – so erinnerte ich mich an ein Sprichwort – sei die Mutter, die zweite Heimat dagegen nur die Stiefmutter. Ich habe das nie so empfunden. Schon immer trennte ja der Fluss die Dammvorstadt vom eigentlichen Frankfurt (Oder). Nun aber verband die Brücke das deutsche Grenzland mit dem polnischen Słubice.

„'The Polish Jerusalem' – the Jewish district of Krakow today: Con-flicting representations, myth-making and the politicisation

Vortrag im Rahmen des Vortragsprogramm Sommersemester 2008

„Zwischen Peripherie und Zentrum – (De)Konstruktionen von Marginalität“; Referentin: Magdalena Waligórska (European University Institute, Florenz);

Ort: Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) Berlin, Mohrenstr. 41 (Raum 312), 10117 Berlin;

Veranstalter: Forschungskreis Stadt und Stadtgesellschaft im Umbau: Metropolen in Osteuropa, Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung, HU Berlin;

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 23.06.2008 - 18:00 - 23.06.2008 - 21:00

Deutsch-Polnisch-Ukrainisches Workcamp: Die kleine Hauptstadt der Armenier

1. Deutsch-Polnisch-Ukrainisches Workcamp vom 04.08. bis18.08.2008 in Kuty am Czeremosch, Sniatyn, Kolomyja, Banilow, Jaremcze in der Ukraine

Die kleine Hauptstadt der Armenier

Wann und wo?

04.08.-18.08.2008 Kuty am Czeremosch, Sniatyn, Kolomyja, Banilow, Jaremcze in der Ukraine

Wen suchen wir?

Für das Workcamp werden noch deutsche TeilnehmerInnen gesucht. Voraussetzung für die Teilnahme sind gute Polnisch-, Ukrainisch- oder Russischkenntnisse sowie Interesse an der armenischen Kultur und Geschichte.

Was haben wir vor?

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 04.08.2008 - 00:00 - 08.08.2008 - 23:59

Themen

Hier finden Sie die Themengliederung von Transodra Online.
Weiter unten finden Sie die Schwerpunktthemen in alphabetischer Auflistung.

Deutsch-Polnische Grenzregion

Presse und Information