Slubice

Mit Polnisch zu besseren Chancen

An der Grundschule Mitte lernen die Kinder regulär Polnisch – als Fremdsprachenunterricht mit Benotung und gleichwertig zu Englisch, wie Schulleiterin Wiebke Tetzlaff berichtet. Seit vier Jahren gibt es diese Möglichkeit, mittlerweile nehmen rund 40 Prozent der 
430 Schüler daran teil. „In der Grenzregion ist man einfach besser ausgestattet, wenn man die Sprache des Nachbarn lernt“, ist die Schulleiterin sicher.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.11.2010

Rondell
 erinnert an 
Solidarnosc

Das Slubicer Rondell hinter der Stadtbrücke trägt jetzt den Namen der Gewerkschaft Solidarnosc. Mit ihrer Entscheidung wollen die Stadtverordneten die Rolle der Gewerkschaft bei der Demokratisierung Polens dauerhaft würdigen. Das Rondell sei dafür wegen seiner besonderen Lage ein geeigneter Ort. Es sei ein Punkt der Kommunikation und das erste, das Besucher der Stadt nach der Fahrt über die Brücke erblicken.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.11.2010

Wybory samorządowe 2010

W Gubinie wybory burmistrza w pierwszej turze wygrywa Bartłomiej Bartczak - 4519 głosów, 79.46%.

W Słubicach wybory burmistrza (na podstawie 100% protokołów) dane PKW:
Tomasz Ciszewicz - 2554 głosy, 33.53%
Ryszard Bodziacki - 2430 głosów, 31.90%

W Kostrzynie Burmistrz znokautował kandydatów, w sąsiednich gminach jeszcze walczą
Beata Bielecka
Burmistrz Kostrzyna Andrzej Kunt wygrał wybory w cuglach. Dogrywka będzie natomiast w Słubicach, Sulęcinie i Rzepinie. Bez zmian w Ośnie, Górzycy, Cybince, Krzeszycach, Słońsku i Torzymiu.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.11.2010

Von der Uni in die Rathäuser

Ein früherer Viadrina-Student ist seit vier Jahren Bürgermeister von Gubin, ein weiterer will es jetzt in Slubice werden.
Polen erlebt am Sonntag einen Super-Kommunalwahltag. Von den Gemeinden bis zur Wojewodschaftsebene werden sämtliche Volksvertreter neu bestimmt. Zwei ehemalige Studenten der Europa-Uni wollen Bürgermeister in Grenzstädten werden beziehungsweise bleiben.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.11.2010

"Nehmen Sie doch gleich zwei!"

Sie sind niedlich, sie sind billig und meist krank. Der Handel mit Hundewelpen entlang der Grenze boomt

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.11.2010

„Das war ein echter Grenzdurchbruch“

Mit einer Ansprache von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) ist am gestrigen Mittwoch eine Konferenz zur Oder-Neiße-Grenze in Frankfurt (Oder) fortgesetzt worden. Vor 20 Jahren hätten Polen und Deutsche angefangen, einen Weg gemeinsam zu gehen, „der sie zu neuer Normalität, Nachbarschaft und Partnerschaft an der deutsch-polnischen Grenze geführt“ habe, erklärte Platzeck.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.11.2010

Statt nach Brüssel an die Oder

Bartosz Makowicz ist der jüngste Professor der Viadrina. Seit diesem Semester lehrt er Polnisches Öffentliches Recht. Für das Collegium Polonicum sieht er eine große Zukunft – wenn Innovationen nicht gebremst werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.11.2010

Den Toten ganz nahe

Am Montag begeht die römisch-katholische Kirche das Hochfest Allerheiligen. Der Friedhof von Slubice wird am Abend einem Lichtermeer gleichen. Um die Gräber zu schmücken und ihrer Toten zu gedenken, haben viele Angehörige das Wochenende vor dem Feiertag genutzt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.11.2010

Polen erklärt Drogenhändlern den Krieg

Fast 1000 polnische Läden, die bisher Partydrogen und Aufputschmittel verkauften, sind in einer beispiellosen Razzia seit dem Wochenende geschlossen worden. Gestern erklärte Regierungschef Donald Tusk im Parlament der Drogenmafia den Krieg.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.10.2010

Aufbaupläne für historisches Bolfrashaus

Das im zweiten Weltkrieg zerstörte historische Bolfrashaus in der polnischen Stadt Slubice soll wieder aufgebaut werden. Bis Kriegsende gehörte das Stadtgebiet als sogenannte Gartenstadt zum deutschen Frankfurt (Oder). Für den Wiederaufbau sollen Fördermittel der Europäischen Union beantragt, berichtete die «Märkische Oderzeitung» (Freitag). Das Vorhaben wollen die städtische Wohnungswirtschaft Frankfurt GmbH und die Verwaltung von Slubice gemeinsam verwirklichen. Das 1583 erstmals erwähnte Gebäude zählte einst zu den markantesten Bauten der früheren Hansestadt Frankfurt (Oder).

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.09.2010
Inhalt abgleichen