Robert Ryss

Über die Friedhöfe der „Anderen“

1980 ließ ich mich in Chojna, dem ehemaligen Königsberg in der Neumark nieder. Mit der Architektur der Renaissance und des Barock war ich vertraut, da ich im Lubliner Land aufgewachsen war, um aber Bauwerke der Gotik bewundern zu können, hätte ich nach Krakau oder Thorn fahren müssen, oder besser noch in die Westgebiete Polens.

Ze wschodu na zachód – z Lublina do Chojny

Tydzień temu w tym miejscu miał miejsce znakomity koncert-spektakl Marii Peszek pt. „Miasto Mania”.

Von Ostpolen nach Westpolen – von Lublin nach Chojna (Königsberg/Nm)

Genau vor einer Woche fand hier das hervorragende Konzert von Maria Peszek mit dem Titel „Miasto Mania“ (Stadt-Manie) statt.

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen