Märkische Oderzeitung

Die Abrisspläne sind vom Tisch

Das ehemalige Ostmarkstadion in der einstigen Frankfurter Dammvorstadt, heute Stadion in Slubice, wurde jetzt in die Denkmalliste eingetragen. Damit sind Ideen vom Tisch, es abzureißen. Für den Erhalt stark gemacht hatte sich auch Frankfurts Historischer Verein.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.07.2014

Blick über die Oder

Zielona Góra (Grünberg). Genesis Classic beim Wojewodschafts-Fest
Ein buntes „Fest der Wojewodschaft“, das sich mit dem Brandenburger Landesfest vergleichen lässt, wird vom Freitagabend bis zum Sonntag dieser Woche in Zielona Góra gefeiert. In der Fußgängerzone der Stadt geht es kulturell und gastronomisch hoch her, und man kann sich über touristische Angebote informieren. Stargäste sind am Sonnabend ab 21 Uhr der schottische Sänger Ray Wilson und sein „Genesis Classic Orchestra“. Der Eintritt ist frei.

Gorzów (Landsberg). Alkohol-Tester zur Selbstbedienung

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.06.2014

Ein Polski Fiat auf Bildungsreise

Mit zahlreichen Aktionen beteiligt sich das Karl-Liebknecht-Gymnasium noch bis morgen am deutsch-polnischen Tag. Eine davon: der Polski Express. Das Projekt der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg steckt noch in der Pilotphase - kommt aber bei den Schülern bereits sehr gut an.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.06.2014

Blick über die Oder

Stettin lädt zu den „Tagen des Meeres“
An den Oder-Terrassen im Zentrum Stettins geht es von Freitag bis Sonntag hoch her. Zu den traditionellen „Tagen des Meeres“ werden unter anderem 30 Großsegler aus ganz Europa erwartet. Außerdem gibt es viele kulturelle, sportliche und gastronomische Highlights. Vor allem in den Abendstunden stehen Konzerte auf dem Programm, den Auftakt machen am Freitag die Philharmoniker der Stadt mit einem Auftritt unter freiem Himmel. Am Sonnabend steigt um Mitternacht ein großes Feuerwerk.

Zielona Góra (Grünberg). Medikamente werden knapp

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.06.2014

Brücke nach Polen in Frankfurt (Oder) gesperrt

Die Stadtbrücke zwischen Frankfurt (Oder) und der polnischen Nachbarstadt Slubice wird von Dienstag (10.6.) an bis voraussichtliche 4. Juli für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer könnten aber ungehindert passieren. Betroffen von der Sperrung ist auch der grenzüberschreitende Stadtbus 983. Er fährt in jeder Stadt nur bis zur Brücke. Fahrgäste müssen diese zu Fuß überqueren und können dann wieder einsteigen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.06.2014

Zahlungsstopp bei Euroregion Pomerania

Die Europäische Kommission in Brüssel hat die Zahlung von Fördergeldern an die deutsch-polnische Euroregion Pomerania eingestellt. Nach Informationen dieser Zeitung ist bei einer Kontrolle über die bisherige Verwendung der Mittel festgestellt worden, dass ein Teil der Gelder zweckentfremdet eingesetzt wurde. Der Euroregion, der neben Landkreisen in Vorpommern und der polnischen Wojewodschaft Westpommern die Brandenburger Kreise Uckermark und Barnim angehören, waren für den Zeitraum von 2007 bis 2013 rund 132 Millionen Euro zugesagt worden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.06.2014

Blick über die Oder

Küstrin. Neue Oderbrücke im Plan bis 2030
Der Bau einer neuen Oderbrücke bei Küstrin ist jetzt in die strategischen Planungen des polnischen Verkehrsministeriums bis zum Jahr 2030 aufgenommen worden. Das berichtet die Zeitung „Gazeta Lubuska“ unter Berufung auf den Bürgermeister von Küstrin, Andrzej Kunt. Der Ort hofft zudem auf den Bau einer Umgehungsstraße.

Warschau. Helden der Freiheit gekürt

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.06.2014

Ansturm auf Polnischunterricht

Die Viertklässler der Grundschule Mitte sind da schon etwas weiter. Seit 2006 ist Polnisch fester Bestandteil des Fremdsprachenangebotes. Von Jahr zu Jahr stieg die Nachfrage. Inzwischen lernt fast die Hälfte der 410 Schüler die Sprache des Nachbarn. Im nächsten Schuljahr werden erstmals alle Erstklässler dazuzählen, berichtet Wiebke Tetzlaff, die Schulleiterin. "Das ist in der Form landesweit einmalig. Wir sind übernachgefragt und mussten schon einigen Familien absagen", so Tetzlaff.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.05.2014
Inhalt abgleichen