Der Westen

Polens Ex-Präsident für umstrittene Ostsee-Pipeline

Warschau. Als erster polnischer Spitzenpolitiker hat sich der ehemalige polnische Staatspräsident Aleksander Kwasniewski für die umstrittene Ostsee-Pipeline ausgesprochen. Sie soll Gas aus Sibirien aus dem russischen Wyborg nach Greifswald liefern und ist in Polen bislang auf starke Kritik gestoßen.

In einem Interview mit DerWesten zeigte sich Kwasniewski jedoch überzeugt, dass die Pipeline auch Polen die Chance zu einer sicheren und verlässlichen Energieversorgung biete.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.07.2008
Inhalt abgleichen