Rom

Italien stimmt gegen Atomkraft - und gegen Berlusconi

Die Mehrheit der Italiener ist gegen Atomkraftwerke. Das ist das Ergebnis des Referendums zur Atomkraft, an dem sich nach offiziellen Angaben 57 Prozent der wahlberechtigten Bürger beteiligten. Von diesen sprachen sich demnach 95 Prozent gegen die Kernkraft sowie gegen drei weitere Gesetze der Regierung aus, zwei zur Privatisierung der Wasserversorgung sowie ein Gesetz zum „gerechtfertigen Fernbleiben“ der Minister bei Prozessen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.06.2011

Feuer in Roma-Lager in Italien - Vier Kinder verbrannt

Vier Kinder einer Roma-Familie sind am Sonntagabend in ihrer Baracke am Stadtrand Roms verbrannt. Die Tragödie ereignete sich kurz vor 21 Uhr; zu diesem Zeitpunkt waren die Kinder, drei Jungen und ein Mädchen im Alter von drei bis elf Jahren, offenkundig allein. Ihr Vater erklärte später, er sei unterwegs gewesen, um Einkäufe zu erledigen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.02.2011

Ketzer und Hetzer

Der Papst rehabilitierte eine reaktionäre, offen antisemitisch auftretende Priesterbruderschaft, die ganze Welt fragt sich warum: Wußte Ratzinger nicht, was er tat, oder verfolgt er einen Plan? Und wer sind eigentlich die Lefebvristen?

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.02.2009

Aufbruch in bleierner Zeit

Vor 30 Jahren wurde Karol Wojtyla zum Papst gewählt. Damit begann der Anfang vom Ende des Ostblocks

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.10.2008

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen