ruh

Polen ist nicht mehr der «arme Nachbar»

Wenn es jedoch, wie jetzt im Falle des polnischen Kupferproduzenten KGHM, ostmitteleuropäische Unternehmen sind, die im Westen auf Einkaufstour gehen, dann erregt das mehr Aufsehen.
Bei der von KGHM angestrebten Übernahme der mittelgrossen kanadischen Bergbaugesellschaft Quadra FNX Mining handelt es sich um den grössten jemals aus Polen initiierten Takeover, vergleichbar höchstens noch mit dem Kauf der litauischen Raffinerie Mazeikiu Nafta durch den polnischen Mineralölkonzern PKN Orlen im Jahr 2006.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.12.2011

Polnisches Schweigen unter der Lupe der Medien

Aus neuen Informationen polnischer Medien geht hervor, dass die CIA in Nordostpolen zwischen 2002 und 2003 eine Geheimdienstbasis zur Verfügung hatte, auf der Flugzeuge mit gefangenen Terrorverdächtigen an Bord gelandet seien. Offiziell wird dies bestritten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.04.2009

Litauens «Wolfskinder» – Fremdlinge im eigenen Selbst

Von der Geschichte beinahe vergessen, lebt in Litauen eine Schar Menschen mit ergreifendem Schicksal. Es sind dies die «Wolfskinder», ostpreussische Kriegswaisen, die nach den Wirren um das Königsberger Gebiet in Litauen Unterschlupf fanden – zum Preis allerdings eines erzwungenen Doppellebens und enormer psychischer Last.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.11.2008
Inhalt abgleichen