N.N.

Kampf gegen Autodiebe

Die Kripo in Frankfurt und Cottbus hat jetzt eine gemeinsame "Ermittlergruppe Kfz" gebildet, um die Zahl der Autodiebstähle und -aufbrüche nach dem Wegfall der Grenzkontrollen zu Polen zu stoppen. Hauptgrund: Die Zahl der Autodiebstähle ist auch in Frankfurt seit Jahresbeginn dramatisch gestiegen. Während von Januar bis März des Vorjahres im Stadtgebiet "nur" 17 Autos gestohlen wurden, waren es jetzt bereits 54. Hinzu kam eine Vielzahl von Autoaufbrüchen. Vor allem auf die Automarke Audi haben es die Diebe abgesehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.04.2008

Zweites gutes Signal für Hafen

Die deutsch-polnische Grundsatzverständigung zum Ausbau der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße (HFW oder Ho-Fri-Wa) stößt auf ein differenzierte Echo in Politik und Wirtschaft.

Infrastrukturminister Reinhold Dellmann glaubt, dass mit der Einigung und den deutsch-polnischen Regelungen "die Erreichbarkeit des Wirtschaftsstandortes Schwedt verbessert" werden kann, die für das Land von "erheblicher Bedeutung ist und die Schifffahrt zwischen der Hauptstadtregion und Polen erleichtert".

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.04.2008

Korruptionsskandal erschüttert polnischen Fußball

Ein Manipulationsskandal erschüttert den polnischen Fußball. Mindestens 29 Vereine werden verdächtigt, betrogen, bestochen und gemauschelt zu haben, darunter beinahe alle Klubs der ersten und zweiten Liga. Mehr als 100 Spieler, Schiedsrichter und Funktionäre befinden sich aktuell in Gewahrsam der Polizei. Der Fußballverband des Landes, das in vier Jahren zusammen mit der Ukraine die Europameisterschaft ausrichten soll, scheint bis in die Grundfesten korrupt zu sein.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.04.2008

Märchen aus Deutschland und Polen

Rotkäppchen und ihre Schwester Czerwony Kapturek als der gestiefelte Kater, Prinzessinnen und viele weitere Figuren aus traditionellen deutschen und polnischen Märchen werden vom 25. April bis 30. Mai in der Friedenskirche zu sehen sein. Veranstaltet wird die Ausstellung "Es war einmal... Märchen und Geschichten für Groß und Klein" vom Oekumenischen Europa-Centrum (OeC) Frankfurt. Die Kostüme der lebensgroßen Figuren hat die Frankfurter Künstlerin Eugenia Schwabenland geschneidert. In spielerisch gestalteten Führungen sollen sich Kindergruppen aus Deutschland und Polen begegnen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.04.2008

Wasserweg nach Stettin wird ausgebaut

Die polnische Regierung hat jahrelange Bedenken gegen einen Ausbau der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße nördlich von Schwedt (Uckermark) aufgegeben. Auf einem Treffen der Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD) und Maciej Nowicki wurde auch vereinbart, Engpässe für die Oder-Schifffahrt zu beseitigen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.04.2008

AOK zeigt Schwedter Klinikum an

Die Tatsache, dass seit der EU-Erweiterung im Uckermark-Klinikum Schwedt mehr als 400 polnische Babys bei sogenannten Notgeburten zur Welt kamen, hat jetzt ein juristisches Nachspiel. Die AOK Brandenburg hat das Klinikum, die Stadt Schwedt als dessen früheren Eigentümer und einen polnischen Mediziner angezeigt.

"Wir gehen davon aus, dass es sich bei den meisten Geburten nicht um Notfälle handelte", sagte am Montag der Niederlassungsleiter der AOK Ostbrandenburg, Marek Rydzewski.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.04.2008

Polen fürchtet Schwedter Abgas

Der geplante Bau einer Abfallverbrennungsanlage in Schwedt (Uckermark) stößt auf polnische Proteste. Weil die Emissionen der von der Georg Leinfelder GmbH (Leipa) geplanten Anlage "in erster Linie die polnische Seite betreffen" würden, erwägen zwei Gemeinden und der Naturschutzpark "Unteres Odertal" eine Beschwerde bei der EU-Kommission, um das Projekt zu stoppen. Leipa verweist auf ein Gutachten des Landesumweltamtes, in dem von zu vernachlässigenden Schadstoffwerten die Rede ist. Polen sei zudem seit 2005 über die Planungen informiert werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.04.2008

Neues Lehrbuch für Polnisch an Grundschulen

Mehr Schüler für die Sprache des Nachbarlandes Polen zu interessieren - diesem Ziel der Brandenburger Landespolitik stand bisher der Mangel an geeigneten Lehrbüchern gegenüber. Seit Montag liegt nun ein Buch für 10- bis 12jährige Schüler vor.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.04.2008

Zahnarzt, Zäune und Zubrówka

Von der sprichwörtlichen Geschäftstüchtigkeit der Polen kann man sich an einigen ehemaligen Grenzübergängen überzeugen. Dort, wo bis Ende Dezember noch Grenzschützer ihren Dienst taten, sind kleine Unternehmen eingezogen.

Bis vor zweieinhalb Monaten wurde das Gebäude am Grenzübergang Küstrin noch von der Bundespolizei genutzt. Jetzt haben sich Unternehmer und auch ein Zahnarzt darin angesiedelt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.03.2008

Talsandschule öffnet Internat

Für Schüler, die einen langen Heimweg haben, bietet die Talsandschule alternativ jetzt erstmals ein Internat an. Damit besteht künftig die Möglichkeit, auch Kinder aus der Westuckermark oder aus Polen dauerhaft unterzubringen. Bisher hatte der Förderverein Wohnungen im Stadtgebiet angemietet. Nun soll ein komplettes Internat eingerichtet werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.02.2008