N.N.

Polnische Stadt will Nazi-Massaker nachspielen

Der Organisator stellt einen SS-Mann dar, sein Sohn ein jüdisches Kind. Die 8. Tage der jüdischen Kultur in Bedzin sorgen in Polen für Wirbel.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.09.2010

Młodzi buntownicy w hołdzie dla Sierpnia '80

Buntownicy sprzed 30 lat są magnesem dla nas - dzisiejszych buntowników - mówi szczeciński muzyk Łukasz Górewicz, który skomponował Freedom Symphony - "hołd młodych szczecińskich artystów dla awangardy wolności"

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.08.2010

Zawody poszukiwane na pograniczu

W Niemczech najbardziej poszukiwani są architekci i inżynierowie budownictwa a w Polsce monterzy, u nas więcej osób kończy studia jednak po zachodniej stronie wciąż się lepiej zarabia. To tylko kilka wniosków ze spotkania na temat rynku pracy na pograniczu polsko-niemieckim, które odbyło się w Pasewalku.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.08.2010

Friedliches Festival "Haltestelle Woodstock"

Massenspektakel mit friedlichem Ausgang: Zehntausende Rockfans haben am Wochenende in der polnischen Grenzstadt Küstrin (Kostrzyn) beim 16. Musikfestival „Haltestelle Woodstock“ gefeiert. Überschattet wurde die Veranstaltung auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz vom Unglück der Loveparade in Duisburg, wo eine Woche zuvor bei einer Massenpanik 21 Menschen ums Leben gekommen waren. Beim Festival in Küstrin gab es nach Angaben der Veranstalter keine Sicherheitsprobleme. Die Stimmung sei „friedlich und ausgelassen“ gewesen, sagte eine Sprecherin.

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.07.2010

Polen liefert Mossad-Agenten an Berlin

Polen überstellt einen mutmaßlichen Mossad-Agenten an die Bundesrepublik - der Verdächtige soll einen deutschen Pass für den Mord an einem Hamas-Führer in Dubai besorgt haben.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.07.2010

Komorowski gewinnt Präsidentenwahl

Der Sieger der polnischen Präsidentenwahl heißt Bronislaw Komorowski. Der Liberale setzte sich gegen seinen nationalkonservativen Konkurrenten Jaroslaw Kaczynski durch, den Zwillingsbruder des bei einem Flugzeugabsturz tödlich verunglückten Staatschefs Lech Kaczynski. Das amtliche Endergebnis steht noch aus.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.07.2010

Kompromiss über Vertriebenen-Gedenkstätte angenommen

Mit den Stimmen der Koalition hat der Bundestag den Kompromiss über den Stiftungsrat der Vertriebenen-Gedenkstätte in Berlin beschlossen. Die SPD sprach von einem „erfolgreichen Erpressungsversuch“ des Bundes der Vertriebenen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.05.2010

Pilot wurde vermutlich zur Landung gedrängt

Im Cockpit der Unglücksmaschine, in der der polnische Präsident Kaczynski saß, haben sich kurz vor dem Absturz weitere Menschen aufgehalten. Die Auswertung der Flugschreiber hat ergeben, dass auch Nichtmitglieder der Crew anwesend waren. Damit verdichten sich Hinweise, wonach der Pilot zur Landung gedrängt wurde.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.05.2010

Odtworzono ostatnie chwile lotu Tu-154; błąd w pilotażu

Samolot Tu-154 wystartował z Okęcia z 30-minutowym opóźnieniem. Prognoza przekazana załodze przed startem nie informowała o zagrożeniach niebezpiecznymi zjawiskami pogody na lotnisku w Smoleńsku. Dopiero załoga Jak-40, który wylądował wcześniej, przekazała informacje o pogarszającej się pogodzie i gęstniejącej mgle. Piloci nie zdawali sobie sprawy, że wykonują manewr na dnie niecki - pisze były szef szkolenia dowództwa sił powietrznych, Płk Piotr Łukaszewicz.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.05.2010

24 Stunden schlägt „Das Herz von Guben und Gubin“

Ruine der Hauptkirche Gubin wird vom 8. bis 9. Mai 2010 im Rahmen des IBA-Kunstprojekts „Paradies 2“ zu einem besonderen Begegnungsort - 65 Jahre nach Kriegsende findet erstes öffentliches Konzert statt - Deutsch-polnisches Orgelkonzert ist Startschuss für die Kirchensanierung

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.05.2010
Inhalt abgleichen