Frankfurt (Oder)

1300 neue Studenten in der Stadt

Am Montag wurde die akademische Einführungswoche an der Viadrina eröffnet. Rund 1300 neue Studenten beginnen mit diesem Semester ihr Studium in Frankfurt. Im großen Hörsaal des Audimax fand daher nicht jeder einen Platz. Via Beamer verfolgten einige dann den Eröffnungsvortrag aus einem Nachbar-Hörsaal.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.10.2012

Neuer Farbtupfer in der City

Ein neuer Farbtupfer und echter Hingucker ist in der City unweit von Friedenskirche und Stadtbrücke entstanden. Die Wohnungswirtschaft hat ihren rechtwinkligen Wohnkomplex in der Badergasse 1-4 für etwa 550 000 Euro saniert. Dabei wurde die Fassade des Gebäudes mit Pastelltönen verschönert, an den Balkonen wurden die Brüstungen erneuert und die Betonplatten saniert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.10.2012

Arbeiten an Heilig Kreuz

Fünf Jahre sollen die Arbeiten an der Heilig-Kreuz-Kirche dauern. Insgesamt werden die Arbeiten wohl rund 1,8 Millionen Euro kosten, die Mittel werden dabei zu einem großen Teil von der Gemeinde getragen. Nach drei Jahren Bauzeit zeigt sich das Kirchengebäude bereits an vielen Stellen in neuem Glanz...

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.10.2012

Kino unter Denkmalschutz

Das Lichtspieltheater der Jugend war früherer Treffpunkt von Jung und Alt. Seit vielen Jahren ist es geschlossen und verkommt immer mehr. Unklar ist, was in nächster Zukunft mit dem Gebäude passieren soll.

Das einstig prunkvolle Äußere ist verschmiert mit Graffiti. Die Farben sind nach und nach verblasst. Nicht mehr viel erinnert an die guten Zeiten, die das Lichtspieltheater der Jugend bereits hinter sich hat.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.10.2012

Do Słubic zawitali historycy sztuki z Polski i Niemiec. Ruszyła konferencja o wspólnym dziedzictwie kulturowym

Prof. Przemysław Paul Zalewski, Dr. Martin Wilke (fot. Roland Semik)

Na pogranicze polsko-niemieckie zawitało wielu naukowców z obu stron Odry. Katedrę Ochrony Zabytków Europejskiego Uniwersytetu Viadrina przy organizacji 20. jubileuszowej konferencji Grupy Roboczej polskich i niemieckich historyków sztuki i konserwatorów zabytków wspiera Fundacja Dobro Kultury z siedzibą w Słubicach.

W czwartek 27 września organizatorzy oraz goście konferencji zostali przyjęci przez nadburmistrza Frankfurtu nad Odrą Dr. Martina Wilke, który podkreślił przy tej okazji szczególną rolę dbałości o wspólne dziedzictwo właśnie w regionie przygranicznym.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.09.2012

Nowy zarząd stowarzyszenia "My Life - historia opowiedziana"

My Life - erzählte Zeitgeschichte 20.09.2012 (fot. Roland Semik)

20 września w siedzibie Collegium Polonicum w Słubicach odbyło się walne zebranie członków stowarzyszenia „My Life – historia opowiedziana”, podczas którego wybrano nowy skład Zarządu na kolejne 2 lata.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.09.2012

Bund zahlt Abriss auf der Stadtbrücke

Die Bauarbeiten zum Abriss der Grenzanlagen auf der Stadtbrücke werden in drei Abschnitten vorgenommen. Eine längere Sperrung sei aber nur vom 17. September an nötig, wenn die Überdachung demontiert wird, berichtet Stadtsprecher Christian Hirsch. Bis 7. Oktober ist die Brücke dann für den Autoverkehr dicht; Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.09.2012

Von der Wanne bis zum Zahnersatz

Viele gute Worte über die Notwendigkeit der Verbraucherberatung beiderseits der Oder fielen am Freitag auf einer Konferenz in Slubice. Doch ein von der EU finanziertes Infozentrum ist nur noch bis zum Jahresende gesichert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.09.2012

Na nowo odkrywamy historię pogranicza

Regionalista Roland Semik został zaproszony do udziału w polsko-niemieckiej konferencji "Przeszłość i współczesność na Pomorzu", która odbędzie się na początku października w Kulicach.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.09.2012

First Solar wirbt für Belegschaft

Vier Monate vor dem angekündigten Aus von First Solar in Frankfurt werden auch international Investoren gesucht. Das könnte Chancen für die Mitarbeiter bieten. "Unsere Facharbeiter können alles produzieren", wirbt Geschäftsführer Burghard von Westerholt für die Belegschaft.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.09.2012
Inhalt abgleichen