Frankfurt (Oder)

„Szanowni Damen und Panowie …"

Wer nach der deutsch-polnischen Stadt Slubfurt sucht, der findet sie nicht auf Landkarten. Zwar hat Slubfurt eine eigene Sprache, ein eigenes Stadtwappen, einen eigenen Stadtplan und sogar ein Parlament – sie existiert aber nur in den Köpfen der an dem Kunstprojekt beteiligten Bürger aus Frankfurt an der Oder und Slubice. Die Stadt setzt sich zusammen aus den beiden Stadtteilen Slub und Furt und ist eine Konstruktion des deutschen Künstlers Michael Kurzwelly, 50.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.09.2013

Już dziś walne zgromadzenie członków „My Life - historia opowiedziana”

Logo My Life e.V. Frankfurt (Oder)

12 września o godz. 17 w sali 102 Collegium Polonicum w Słubicach odbędzie się walne zgromadzenie członków stowarzyszenia "My Life - historia opowiedziana", kierowanego przez dr. Krzysztofa Wojciechowskiego przy ścisłej współpracy z Fundacją na rzecz Collegium Polonicum.

W porządku obrad czwartkowego zebrania przewidziano m.in.:

- przyjęcie protokołu z ostatniego zebrania;

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.09.2013

Immer mehr arme Frankfurter

Jeder vierte Frankfurter muss mit weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens auskommen. Die sogenannte Armutsgefährdungsquote liegt in der Stadt fast doppelt so hoch wie im Landesdurchschnitt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.09.2013

Hafen-Betreiber gesucht

Bei den Stadtverordneten wachsen Zweifel, dass sich die Marina Winterhafen wirtschaftlich betreiben lässt. Der Finanzausschuss hat seine Beschlussempfehlung zur Freigabe weiterer Mittel für das Projekt verweigert, das Votum im Wirtschaftsausschuss fiel denkbar knapp aus.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.09.2013

Zostań praktykantem przy "NO PIAST - festiwal utraconego kina" w Słubicach!

NO PIAST - Praktikumsausschreibung 20.08.2013

Instytut Historii Stosowanej we Frankfurcie nad Odrą poszukuje dwujęzycznych praktykantów, gotowych pomóc w organizacji i obsłudze międzynarodowego wydarzenia kulturalnego "NO PIAST - festiwal utraconego kina", które odbędzie się w dniach 8-10 listopada b.r. w Słubickim Miejskim Ośrodku Kultury.

Życiorys + list motywacyjny należy nadsyłać na adres koordynatorki projektu Patrycji Tepper: p.tepper@instytut.net

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.08.2013

Umzug um 14 Tage verschoben

In der letzten Augustwoche und nicht wie geplant schon in dieser Woche, wird das Kleist-Museum seinen neuen Erweiterungsbau beziehen. Das teilte gestern auf Anfrage Museumsdirektor Wolfgang de Bruyn mit. "Das ist für uns kein Problem, bis zu Eröffnung am 17. Oktober ist ja noch Luft", kommentierte er die Verschiebung. Die Kartons seien ohnehin bereits gepackt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.08.2013

Insolvenzverwalter entscheidet

Auf Abruf sind die Mitarbeiter von Conergy Frankfurt zu Hause - mit der Maßgabe, dass die Produktion in dem Werk so bald wie möglich wieder anlaufen soll. Wann das geschieht, entscheidet letztlich Sven-Holger Undritz. Der Betriebswirt und promovierte Jurist, Gesellschafter der White & Case Insolvenz GbR mit Hauptsitz in Hamburg, ist zum vorläufigen Insolvenzverwalter des Conergy-Konzerns inklusive seiner Tochterfirmen bestellt worden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.07.2013

Conergy Frankfurt hofft auf Neuanfang

Bei Conergy in Frankfurt (Oder) soll nach Vorstellungen des vorläufigen Insolvenzverwalters so schnell wie möglich wieder gearbeitet werden. Das war am Montag die Botschaft an eine nichtöffentliche Belegschaftsversammlung, wie Siegfried Wied von der IG Metall berichtete.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.07.2013

Belgier bauen Kunststoff-Fabrik

Das belgische Unternehmen NPP NEW product-packlab GmbH produziert künftig Kunststoffprodukte für die Nahrungsmittelindustrie in Frankfurt. Die Oderstadt setzte sich dabei gegen einen Standort in Portugal durch.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.05.2013

Genscher mit Viadrina-Preis geehrt

„Europa befindet sich nicht nur in einer Wirtschafts- und Finanzkrise, sondern in einer geistigen und Vertrauenskrise. Dieser Herausforderung müssen wir uns stellen“, sagte der 86-Jährige. Besondere Verantwortung komme dabei Deutschland als dem größtem Land der EU zu. Zur Überwindung der gegenwärtigen Krise helfe es, sich an das Jahr 1989 zu erinnern, als die Spaltung des Kontinents überwunden wurde.
Der mit 5000 Euro dotierte Preis wurde vom Förderkreis der Uni und ihrem Präsidenten Gunter Pleuger überreicht. Die Laudatio hielt der frühere polnische Regierungschef Tadeusz Mazowiecki.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.05.2013

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Inhalt abgleichen