Falkenberg

Steuern für den Besuch in Polen trüben das Miteinander leicht

Im Frühjahr dieses Jahres sind die Unterschriften unter den Partnerschaftsvertrag der Stadt Falkenberg mit der polnischen Stadt Otyn gesetzt worden, schon sind die ersten engeren Kontakte geknüpft. Doch als die Verantwortlichen des Jugendblasorchesters der Otyner Bürgermeisterin Teresa Kaczmarek bei ihrem Besuch des Strandfestes am Kiebitz-See spontan einen Besuch mit Auftritt beim Erntedankfest vor einer Woche versprachen, ahnte noch keiner von den Steuerfolgen, die sich damit verbinden würden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.09.2009

Falkenberg hofft auf Geld aus Brüssel

Falkenberg nimmt eine Vorreiterrolle ein. Die Kommune ist die erste im Landkreis, die gemeinsam mit ihrer polnischen Partnergemeinde Trzciel Projekte aus dem EU-Förderprogramm Interreg IV beantragt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.02.2009
Inhalt abgleichen