Ravensbrück

Drehbuch für Film über NS-Frauen-KZ

Ravensbrück war das größte NS-Frauenkonzentrationslager auf deutschem Gebiet. Zehntausende wurden dort gequält und ermordet. Ihr Schicksal soll verfilmt werden. Das Drehbuch ist jetzt fertig.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.07.2012

Mój dom - Ravensbrück

W noc przed rozstrzelaniem przyjaciółki czesały im włosy. Ubrania starały się doprowadzić do porządku, żeby wyglądać jak najpiękniej. Rozmowa z prof. Joanną Pensonową.
Udało się pani coś zapomnieć?
- Nie można zapomnieć. Cztery lata w Ravensbrück to był najważniejszy czas w moim życiu. To był mój dom, w którym się wychowałam.
Dom?

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.04.2010

Ausstellungseröffnung „Das Führerhaus: Alltag und Verbrechen der Ravensbrücker SS-Offiziere“

„Führerhäuser“ nannte die SS die vier Villen für SS-Offiziere und ihre Familien in unmittelbarer Nähe des KZ Ravensbrück. Im ehemaligen Wohnhaus des Lagerkommandanten ist nun eine Ausstellung über die SS-Führer zu sehen. Gemeinsam bestimmten sie den Haftalltag von mehr als 140 000 Frauen, Männern und Kindern und verantworteten den Tod zehntausender Gefangener, die infolge der Haftbedingungen oder bei gezielten Mordaktionen starben. Thema der Ausstellung sind ihr Handeln und ihre Motive, aber auch Umfeld und Alltag dieser Tätergruppe.

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.03.2010
Event: 20.03.2010 - 00:00 - 20.03.2010 - 23:59

Die vergessenen Rädchen

Frauen spielten im NS-System eine bisher unterschätzte Rolle. Zwei neue Bücher zeigen: Viele wussten, billigten und unterstützten Verbrechen gegen die Menschlichkeit - freiwillig.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.03.2009

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen