Hans-Peter Siebenhaar

Axel Springer macht Rückzieher in Polen

Der Medienkonzern Axel Springer hat bei seiner Expansion im Ausland einen Rückschlag erlitten. Nach Monaten des Prüfens hat der Berliner Printriese im letzten Moment auf ein Angebot für die Übernahme des polnischen Wirtschaftsblatts "Rzeczpospolita" verzichtet. Das bestätigte ein Sprecher des "Bild"-Konzerns dem Handelsblatt auf Anfrage.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.03.2009