Guben /Gubin

"Kulturdom Gubin" fordert Architekten heraus

Mit ihrer Idee für den "Kulturdom Gubin" haben die Architekten des deutsch-polnischen Büros Heinle, Wischer und Partner mit Sitz in Berlin und Wroclaw (Breslau) für Furore gesorgt, eine zwanzigköpfige Expertenjury restlos überzeugt und den Architekturwettbewerb zum Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche Gubin im September 2013 gewonnen. "Das war eine Aufgabe, wie man sie im Leben nur einmal bekommt", sagt Architekt Edzard Schultz rückblickend.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.01.2014

Weihnachtsbegegnung vereint deutsche und polnische Tradition

Wenn sich am Nachmittag des 15. Dezember Bürger der Europastadt Guben-Gubin wieder zur deutsch-polnischen Weihnachtsbegegnung an der ehemaligen Gubener Stadt- und Hauptkirche in Gubin treffen, kommen zwei unterschiedliche Traditionen zusammen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.12.2012

Guben und Gubin unter einem Hut

Gleich drei Dinge auf einmal erwarten die Gubener und Gubiner an den drei tollen Tagen vom 31. August bis zum 2. September: Das dreitägige Appelfest mit Wahl der 18. Gubener Apfelkönigin und vielen anderen Highlights, die deutsch-polnische Museumsnacht Guben-Gubin am 1. September und ein buntes Familienprogramm am neu gestalteten Amphitheater in Gubin mit Sommerabschlusskonzert in der ehemaligen Stadt- und Hauptkirche.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.08.2012

Miejska plaża? To dopiero pomysł!

Miasto miało kiedyś plażę nad Nysą. W upalne dni tłumy na nią ściągały. Czy teraz podobne miejsce miałoby sens? Już niedługo ruszy projekt zagospodarowania brzegu rzeki. Może warto przy okazji pomyśleć o piaszczystym miejscu do relaksu?
- Och, jakie piękne słońce – przeciąga się nad brzegiem Nysy Renata Banaszewska. – Zamyka oczy i… widzi prawdziwe miejskie kąpielisko. Ale zaraz, zaraz. Stroje jakby niedzisiejsze. No tak to chyba nie ten czas. To lata dwudzieste, hmm może trzydzieste ubiegłego wieku? Obrazek zupełnie jak na starych fotografiach, które ocalały...

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.06.2011

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen