Słonsk

Die Mühle von Słońsk

epev.jpg

Am 27. März 2015 veranstaltete die Stiftung Brandenburg einen eintägigen Geschichtsworkshop, der gemeinsam von Schülern des Schulzentrums Bernhardinum in Fürstenwalde und Schülern des Zespol Szkol, Publiczne Gimnazjum aus Słońsk besucht wurde. Ziel des Workshops war die Auseinandersetzung mit dem polnischen Ort Słońsk, dem ehemaligen deutschen Sonnenburg.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stand exemplarisch ein sehr außergewöhnliches und sehr symbolträchtiges Objekt des gemeinsamen deutsch-polnischen Kulturerbes: die historische Wassermühle von Słońsk.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.04.2015

Wein und paradiesische Klänge

In den kommenden Tagen und Wochen werden in der polnischen Grenzregion zahlreiche Feste gefeiert. Der Spätsommer gilt auch im Nachbarland Polen als ideale Zeit zum Feiern. Entlang der Grenze stehen in den kommenden Wochen zudem Feste an, die von Deutschen mitveranstaltet werden, oder bei denen sie als Gäste herzlich willkommen sind.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.08.2011

Sonnenburg to było piekło

Jeszcze przed wybuchem wojny powstał tu jeden z pierwszych obozów koncentracyjnych w Niemczech. Wcześniej było tu ciężkie więzienie, zamknięte z powodu katastrofalnych warunków sanitarnych.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.10.2009

Niemcy zrobili sobie z naszej gminy wysypisko śmieci!

To skandal, Niemcy przyjeżdżają do nas i wysypują swoje odpady w lasach, drogach a nawet na polach! - zadzwoniła do nas Maria Pakos z urzędu gminy w Słońsku.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.05.2009
Inhalt abgleichen