Lausitz

Lausitz doch ohne BER-Anschluss

Die vor zwei Jahren gekappte Bahnverbindung zwischen Cottbus und dem Flughafen Berlin-Schönefeld wird doch noch nicht wieder hergestellt. Die vorgesehene Variante ist am Nadelöhr Bahnhof Königs Wusterhausen gescheitert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.11.2013

Schweden gegen Stopp von Vattenfalls Tagebauplänen in der Lausitz

Umweltpartei wirft Regierung in Stockholm widersprüchliches Handeln vor / Brandenburgs Grüne erneuern Kritik / Studie: Ohne Kohle leert sich die Lausitz

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.10.2013

Schweden will Vattenfalls Pläne für die Lausitz nicht stoppen

Der Streit um die Zukunft der Lausitzer Braunkohleverstromung hat auch die schwedische Regierung erreicht. Der zuständige Minister für Finanzmärkte, Peter Norman, sagte am Freitag im Parlament in Stockholm, die Regierung wolle den Energiekonzern Vattenfall nicht daran hindern, neue Kohletagebaue in der Lausitz zu erschließen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.10.2013

Lausitzer Mehrheit für Braunkohle

Die große Mehrheit der Lausitzer steht hinter der Braunkohle. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrage der Industriegewerkschaft IG BCE ergeben. Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) bezeichnete das Ergebnis als gute Nachricht für die Region.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.08.2013

Vattenfall bereitet Lausitzer Braunkohlewirtschaft auf neuen Eigentümer vor

Im März hatte der Energiekonzern Vattenfall noch Pläne für einen Verkauf seiner ostdeutschen Braunkohlekraftwerke und –tagebaue dementiert. Jetzt wird der Konzern so gespalten, dass Anteilsverkäufe leicht werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.07.2013

Landesregierung weiß nichts von Vattenfall-Plänen

Der Wirtschaftsminister des Landes Brandenburg, Ralf Christoffers (Linke), will die Stromsteuer reduzieren und warnt im Gespräch mit der RUNDSCHAU vor einem weiteren Rückgang der EU-Fördermittel für Brandenburg.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.07.2013

Vattenfall denkt über Verkauf von Tagebauen und Kraftwerken nach

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) geht von einem Verkauf der Lausitzer Tagebaue und Kraftwerke durch den Energiekonzern Vattenfall bis Herbst 2014 aus. Der Brandenburger Wirtschaftsminister hat mit Vattenfall ein Gespräch über das Thema vereinbart.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.07.2013

Tagebauplanung geht in zweite Runde

Der Brandenburger Braunkohlenausschuss hat das Planverfahren für die Fortführung des Tagebaus Welzow-Süd einen weiteren Schritt vorangebracht. Begleitet wurde die Abstimmung von Protesten von Umweltschützern.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.05.2013

Brandenburg gehen die Sorbisch-Lehrer aus

Immer wieder wird in der Lausitz um den Sorbischunterricht gestritten. Doch nur wenige junge Lausitzer wollen Sorbischlehrer werden. Der Bedarf hingegen könnte sogar noch zunehmen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.04.2013

Amerikaner halten an Förderung von Lausitzkupfer fest

Die Kupferschiefer Lausitz (KSL) GmbH hat eine neue Geschäftsführerin. Die 34-jährige Deutsch-Brasilianerin Elke Groterhorst kommt aus der Finanzbranche. Am Donnerstag hat sie in Spremberg (Spree-Neiße) den weiteren Fahrplan für die Kupferförderung in der Lausitz vorgestellt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.03.2013
Inhalt abgleichen