Oliver Schwers

Trainingswohnung für Flüchtlinge

Auch der Landkreis Uckermark will für die wachsende Zahl von Flüchtlingen, die in Deutschland Aufnahme finden, weiteren Wohnraum zur Verfügung stellen. Da das Asylbewerberheim Prenzlau aufgrund der steigenden Nachfrage nach Unterkünften seit längerer Zeit völlig ausgebucht ist, werden freie Wohnungen in den Städten der Region genutzt, vornehmlich in der Kreisstadt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.01.2014

Millionenertrag aus Gartenschau

Erstaunlicher Abschluss: Einen Überschuss von 3,5 Millionen Euro hat die Landesgartenschau Prenzlau erwirtschaftet. Ursache sind weitaus höhere Einnahmen aus Besuchertickets bei gleichzeitig geringeren Ausgaben. Das Geld wird künftig für die Pflege der Parkanlagen verwendet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.11.2013

Dampflok zum Eisenbahn-Geburtstag

Mit einer historischen Dampflokfahrt macht das Amt Gartz auf den desolaten Zustand der Stettiner Eisenbahnlinie aufmerksam. Hintergrund ist der 170. Geburtstag der damals bedeutenden Strecke Berlin-Stettin. Sie wird zum Ärger vieler Anwohner heute kaum noch befahren.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.10.2013

Erste Klage gegen Lohndumping

Das Jobcenter der Uckermark macht ernst. Im angekündigten Kampf gegen Lohndumping läuft jetzt die erste Klage gegen ein Unternehmen. Es handelt sich um einen Pizza-Lieferservice. Angeblich sollen dort Stundenlöhne zwischen 1,50 und 2,50 Euro gezahlt werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.07.2013

Runter von der hohen Arbeitslosenquote

Unter die Marke von 19 000 ist die Zahl der Arbeitslosen in den Landkreisen Uckermark und Barnim gerutscht. Damit entspricht die Arbeitslosenquote dem niedrigsten Mai-Wert seit 21 Jahren. Es ist der stärkste Rückgang im Vergleich aller Brandenburger Agenturen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.05.2013

Premiere der Stadtchronik

Auf genau 310 Seiten passt die Angermünder Geschichte. Zumindest in kürzester Form. Gewagt hat dieses Experiment der Historiker Lutz Libert. Seine Chronica erschien soeben in der Angermünder Ehm Welk-Buchhandlung. Regionalliteratur feiert Konjunktur.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2013

Grenzübergang auf dem Papier

Der Landkreis favorisiert erneut den Bau eines Grenzübergangs nördlich von Schwedt. Es ist das einzige uckermärkische Straßenprojekt im Bundesverkehrswegeplan. Der CDU-Kreisvorsitzende Jens Koeppen kritisiert die fehlende Planung für solche großen Bundesprojekte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.03.2013

Geburtstag ohne Ständchen

Vor genau 150 Jahren ging die Bahnstrecke Angermünde-Anklam als Teil der Stralsunder erstmals in Betrieb. Ein denkwürdiges Jubiläum in diesen Märztagen. Doch entlang der Gleise nimmt offenbar kaum jemand Notiz von den Pioniertagen der Eisenbahn.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.03.2013

Gelb verdrängt Rot

Die Privatisierung des Eisenbahnverkehrs bringt Farbe in die Uckermark. Ab 2014 verkehren gelbe Züge der Niederbarnimer Eisenbahn Betriebsgesellschaft zwischen Angermünde und Schwedt sowie Angermünde und Prenzlau. Ein Jahr später auch in Templin.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.02.2013

Hundertschaften bleiben unbefristet im Einsatz

Im Kampf gegen die Grenzkriminalität bleiben die Hundertschaften der Bereitschaftspolizei unbefristet im Einsatz. Das erklärte Innenminister Dietmar Woidke bei einer Sicherheitskonferenz in Angermünde (Uckermark). Damit soll die Grenzkriminalität besser bekämpft werden. Enttäuschend, so Woidke, sei das noch fehlende Polizeiabkommen mit dem Nachbarland.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.02.2013

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen