Nachbarsprache/ język sąsiada

Bibliotheken ergänzen sich

Es gibt viele Methoden, Fremdsprachen zu lernen. Eine der Besten ist, die fremdsprachigen Bücher zu lesen. So lässt sich auch Polnisch erlernen. Wir wollten wissen, welche Möglichkeiten die Frankfurter haben, polnische Literatur zu lesen. Zu diesem Zweck haben wir die Stadtbibliothek in Frankfurt besucht und mit Direktor Dirk Wissen ein kurzes Gespräch geführt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.08.2009

Linke fordert mehr Einsatz des Bildungsministeriums für die Sprache

Um 436 stieg seit 1999 die Zahl der Schüler in Brandenburg, die Polnisch als Pflichtfach haben. Derzeit lernen laut Bildungsministerium insgesamt 2195 Schüler an 38 Schulen bei insgesamt 20 Lehrern Polnisch. 900 Schüler lernen die Sprache der Nachbarn jedoch nur in Arbeitsgemeinschaften oder als sogenannte „Begegnungssprache“. Als benotetes Pflichtfach lernen 1300 Schüler die von rund 56 Millionen Menschen gesprochene slawische Sprache.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.07.2009

Zu wenige Schüler lernen Polnisch

Was den Polnisch-Unterricht betrifft, hat das Bildungsministerium das vom Landtag gesetzte Klassenziel nicht erreicht. Seiner besonderen Verantwortung als Nachbar Polens ist Brandenburg deswegen nicht gerecht geworden, meint die Abgeordnete Gerlinde Stobrawa (Linkspartei).

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.07.2009

Brandenburg ist bundesweit zwar Vorreiter im Polnischunterricht, das Sprachangebot ist trotzdem dürftig

Von einem Land in ein anderes müssen Kasia, Damian, Igor und Michal, wenn sie sich morgens auf den Weg in ihre Schule machen. Die vier Freunde aus Slubice in Polen brauchen mit dem Fahrrad 30 Minuten, bis sie neben ihren deutschen Sitznachbarn aus Frankfurt (Oder) Platz nehmen können. Am Karl-Liebknecht-Gymnasium werden die polnischen Schüler aus der Jahrgangsstufe 11 in zwei Jahren ihr Abitur machen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.06.2009

Deutsch-polnischer Sprachanimationsworkshop

Sprachanimation ist eine praktische Methode, die den Erwerb einer Fremdsprache auf spielerische Weise fördert, Sprachbarrieren abbaut und zeigt, dass die Kommunikation auch bei geringen Sprachkenntnissen gelingen kann. Sie hilft Kindern und Jugendlichen bei Austauschprogrammen, ihre Hemmungen zu überwinden und motiviert sie, sich mit der Partnersprache und -kultur zu beschäftigen. Geschickt angewendete Sprachanimationsübungen sorgen für einen abwechslungsreichen Sprachunterricht in der Schule und im Kindergarten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.05.2009

Pauken fürs Polnisch-Abitur in Cottbus

Nur etwa 30 Kilometer liegen zwischen Cottbus und den ersten polnischen Gemeinden. Die Entfernung zum Nachbarn jenseits der Neiße ist gering, die Sprachbarriere noch riesig. Denn nur wenige Lausitzer sprechen Polnisch. Am Humboldt-Gymnasium im Stadtteil Schmellwitz wird dies geändert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.04.2009

Goethe-Institut wirbt in Polen für deutsche Sprache

Mit einer Werbekampagne «Deutsch-Wagen-Tour» will das Goethe-Institut in Polen mehr Deutsch-Schüler gewinnen. Am Freitag starteten vom Warschauer Kulturpalast aus fünf Autos mit Sprachlektoren, Unterrichtsmaterialien und technischer Ausrüstung für Sprachunterricht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.04.2009

Niedersorbische Sprachschule - Veranstaltungen im Mai

Sorbisch (Wendisch) von Anfang an
Sprachkurs in Jänschwalde
Ein Sprachkurs für Neueinsteiger startet in Jänschwalde im Heimatmuseum noch im Mai. Der Kurs beginnt am 5.05.09 und findet 6mal, jeweils von 19:00 – 20:30 Uhr statt. Die Teilnehmer lernen Grundlagen der Aussprache und den Alltagswortschatz. Weitere Informationen bei der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur Cottbus unter 0355– 79 28 29.

Was jeder Fotograf wissen sollte - eine Diskussionswerkstatt mit Bildbeispielen

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.04.2009

"Buddelflink" lernt Polnisch

Zechin (MOZ) Die Zechiner Kita "Buddelflink" hat gestern ihre Türen weit geöffnet. Bei bestem Frühlingswetter präsentierte sich die Einrichtung, die unter akutem Kindermangel leidet, den Zechiner Eltern. Manfred Specht und Halina Elsner nutzten die Gelegenheit, um die "EU-Spatzenschule" zu eröffnen. Künftig erlernen die drei- bis sechsjährigen Kinder in der Kita spielerisch die polnische Sprache.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.04.2009