Borów

Buchvorstellung "Der letzte Tag von Borów"

Buchvorstellung -"Der letzte Tag von Borów" mit Konrad Schuller, FAZ-Korrespondent Warschau und Autor des Buches, Prof. Dr. Gesine Schwan und Prof. Dr. Wlodzimierz Borodziej, Warschau, sowie den Zeitzeugen Marianna Golenn und Winicjusz Natoniewski

Montag, 19. Oktober, 18 Uhr, Zeughauskino oder Auditorium

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.10.2009
Event: 19.10.2009 - 00:00 - 19.10.2009 - 23:59

Wie die Deutschen im polnischen Borów metzelten

750 Dörfer metzelten die Wehrmacht und die deutschen Polizeikräfte in Polen nieder, darunter Borów. Konrad Schuller hat seine Bewohner besucht und mit den letzten Überlebenden gesprochen. In einer packenden Reportage erzählt er von ihrem Leid, aber auch von den Tätern und was sie nach 1945 trieben.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.08.2009

Fremdenführer durch die Hölle

Massaker und Menschlichkeit: Konrad Schullers Buch über das Naziverbrechen im ostpolnischen Borów.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.08.2009
Inhalt abgleichen