Stralsund

Merkel: Volkswerft ist jeden Einsatz wert

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der insolventen Stralsunder Volkswerft bei einem Besuch in der Hansestadt ihre Unterstützung zugesagt. „Ich habe über 20 Jahre die Menschen auf der Werft begleitet. Das sind so tolle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die dort ihre Arbeit geleistet haben, dass das jeden Einsatz wert ist“.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.02.2014

300 Schiffbauer protestieren vor insolventer P+S-Werft

Die Schiffbauer sehen keine Fortschritte beim Verkauf der insolventen P+S-Werft und erhöhen den Druck. Vor dem Werfttor steht ein Rettungsschiff - Mahnung an die Landesregierung.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.02.2014

Etappenhafen ist wichtig für Segler und Wirtschaft der Region

Matthias Horn vom Landkreis Vorpommern-Rügen betont die Bedeutung des geplanten Zweckverbandes „Maritimer Lückenschluss“ in der Region Fischland-Darß-Zingst.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.02.2014

Schiffbauer verärgert über Land: Volkswerft muss Chefsache werden

Scheinbar will die Landesregierung die Stralsunder Werft nicht als Ganzes erhalten, sondern „filetieren“. Seit Freitagmittag versammeln sich die Arbeiter vor dem Werkstor.

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.01.2014

Scandlines erhält Zuschlag für Ostseefähren

Der Insolvenzverwalter der Stralsunder Volkswerft hat die beiden zu etwa 70 Prozent fertiggestellten Schiffe an den ursprünglichen Auftraggeber verkauft.

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.01.2014

Skandinavier planen Super-Tunnel

Ein knapp 100 Kilometer langer Tunnel zwischen Stralsund und Südschweden – das klingt wie eine Utopie von Jules Verne. Doch es gibt bereits ernsthafte Pläne.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.01.2014

Regierung verschiebt Entscheidung zu Volkswerft erneut

Weil es noch offene Fragen gibt, bleibt weiter unklar, welcher Bieter den Zuschlag für den insolventen Schiffbaubetrieb in Stralsund bekommt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.01.2014

Scandlines will die Volkswerft-Fähren doch

Anders als zuletzt erklärt, hat die Rostocker Reederei wieder Interesse an den in Stralsund gebauten Schiffen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.12.2013

Tataren aus Verkaufspoker ausgestiegen

Im Prozess um den Verkauf der insolventen P+S-Werft in Stralsund gibt es einen Bieter weniger.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.11.2013

Dritter Interessent für Volkswerft

Investoren aus Frankreich bewerben sich um den Zuschlag für den Schiffbaubetrieb in Stralsund.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.09.2013

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen