Jugend- und Kulturverein Exil e.V.

Geschichte markieren

Vom 13. August bis zum 24. August 2012 will eine Eberswalder Initiative gemeinsam mit allen, die Lust haben und sich damit auseinander setzen wollen, dass es in der Stadt 1944/45 ein Außenlager des KZ Ravensbrück gab, dieses in seiner ganzen Ausdehnung sichtbar machen.
Am 25. August gibt es einen feierlichen Abschluss, der verknüpft ist mit dem jährlichen Kinderfest im EXIL, der Selbsthilfeeinrichtung und dem Klub, der sich am Erinnerungsort befindet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.08.2012

Ziel erreicht! Gedenkstein für polnische Zwangsarbeiterinnen in Eberswalde

Quelle: Eberswalder Blitz vom 17./18.10.2009

Vor 64 Jahren endete die Herrschaft des nationalsozialistischen Regimes. Mit ihr endete auch die Zeit der Konzentrationslager und Zwangsarbeit, auch in Eberswalde.
Die Erinnerung an diese Zeit ist noch wach. Bei manchen, weil sie sich die Aufbereitung und das Nichtvergessen zur Aufgabe gemacht haben, bei anderen weil sie die Zeit erleben mussten. Marianna Bogusz, Janina Wyrzykowska, Waciewe Galezowska sind drei Überlebende des Eberswalder Zwangslagers.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.10.2009

Denkmal, das an KZ-Außenlager Eberswalde erinnern soll, wird der Öffentlichkeit übergeben

eberswalde.jpg

Am 9. Oktober um 11.00 Uhr wird vom Bürgermeister von Eberswalde und von Vertretern des Jugend- und Kulturvereins Exil e.V. ein Denkmal der Öffentlichkeit übergeben, das an einen Ort nationalsozialister Verbrechen erinnern soll.
In den Jahren 1944/45 befand sich an der Eisenspalterei ein Außenlager des KZ-Ravensbrück.
Gedenktafel KZ Ravensbrück

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.10.2009

Ein Stück Mauer aus Stahl

Eberswalde. Zur Zwangsarbeit in einem Eberswalder Arbeitslager eingesperrt, das Leben tagtäglich bedroht. Welchen Ausdruck kann es 65 Jahre danach für dieses Leiden junger polnischer Frauen geben? Der Eberswalder Künstler Eckhard Herrmann schuf aus Stahl ein Stück Mauer, Wand unüberwindbar mit Stacheldraht - Erinnerung. Davor nun möglich und für die dahinter sowieso unauslöschlich.

siehe auch: Jugend- und Kulturverein Exil e.V.
http://www.exil-eberswalde.de/

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.10.2009
Inhalt abgleichen